migration-center Safe-Switch-Programm für regulatorische Anforderungen

Viele pharmazeutische Unternehmen sehen sich heute vor die Herausforderung gestellt, zur Beantragung von Arzneimittelzulassungen zeitnah auf elektronische Einreichungen umzustellen oder diese zu optimieren. Ziel ist, den Prozess zu verkürzen und damit die Produkteinführung zu beschleunigen. Software wie CSCs FirstDoc and FirstPoint, auf ECM Documentum und Microsoft SharePoint basierte Compliance-Lösungen, bieten mächtige und zertifizierte Funktionen in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Qualitätssicherung und Produktion an.

In Verbindung mit den Lösungen der fme für pharmazeutische Betriebe stellen sie eine einzigartige Bündelung von Expertise dar, besonders was Arzneimitteleinreichungen und die Einhaltung gesetzlicher Auflagen betrifft. Schon um den nötigen Content, der sich oft im ganzen Unternehmen verteilt in diversen Dateien und überholten Systemen befindet, in das FirstDoc zu überführen, ist eine nicht zu unterschätzende Herausforderung, die nach einem funktionsreichen und bewährten Werkzeug verlangt. Das migrationcenter von fme, als marktführendes Softwareprodukt für Content-Migrationen, füllt diese Lücke.

Vorteile

  • Verminderte Kosten durch einen beschleunigten Migrationsablauf
  • Hohe Anwenderakzeptanz des neuen Systems
  • Sicherheit in der Einhaltung regulatorischer Auflagen, inklusive volle Revisionsfähigkeit
  • Keine Einschränkung des täglichen Betriebs durch fortlaufende, parallele Deltamigrationen
  • Ausgezeichnete Performance
  • Ein Prozessmodel mit herausragenden Techniken, um auch sehr komplexe Migrationen durchzuführen
  • API & Framework für individuelle Anpassungen
  • In mehr als 100 weltweiten Projekten bewährt