Steigern Sie die Produktionsanalyse Ihres Maschinenparks

Leistungsverluste in Produktionslinie 3? Ihre Kunden warten länger als erforderlich auf ihre Aufträge und die Menge der Ausschussteile wächst? Ihnen fehlen aussagekräftige Analysen, um  Optimierungspotentiale zu erkennen? Durch effektive Messung und Analyse Ihres Maschinenparks kann die Verfügbarkeit und Leistung der Maschinen sowie deren Ergebnisqualität sichtbar gemacht, gesteuert und verbessert werden. Die Ermittlung der Overall Equipment Effectiveness (OEE) und die Analyse der Verlustquellen ermöglichen Ihnen die richtigen Maßnahmen zu ergreifen, um die Wertschöpfung Ihrer Produktion zu optimieren.

HERAUSFORDERUNG
Die Kapazität eines Maschinenparks wird in den meisten Fällen nicht voll ausgeschöpft. Ursachen hierfür liegen in ungeplanten Stillständen, Verlangsamungen und Verzögerungen im Bedien- und Betriebsablauf sowie in fehlerbehafteten Teilen und im Ausschuss. Zwar ist die Auslastung der Maschinen hoch, aber das erzielte Ergebnis ist nach Zeit, Menge oder Qualität geringer als erwartet. Dies betrifft nicht nur die Produktion selbst, indem zusätzliche Personal- und Materialkosten anfallen, sondern auch z.B. die Lagerlogistik und den gesamten Auftragsdurchlauf im Unternehmen.

Schematische Darstellung der Overall Equipment Effectiveness (OEE)

LÖSUNG
Die OEE-Analyse auf Basis von QlikView wird speziell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.Sie haben die Möglichkeit, mit einem innovativen Werkzeug die Daten Ihres Maschinenparks zu durchleuchten und schaffen damit die Basis, Kosten zu senken und die Wertschöpfung zu erhöhen. Die Ermittlung der Overall Equipment Effectiveness wird automatisiert; die anschließende Analyse der Daten ermöglicht die Identifikation von Schwachstellen im Produktionsablauf und ggfs. angrenzender Prozesse.