7 Nov 2019 | von Antje Dwehus | 0 Kommentare

opentext infoarchive

Was OpenText auf der Enterprise World 2019 in Toronto für die InfoArchive Roadmap angekündigt hat, hat fme längst für einen Kunden realisiert: Das Aufsetzen einer container-basierten Infrastruktur für den Betrieb von OpenText InfoArchive.

read more

15 Okt 2018 | von Manuela Bernhardt | 0 Kommentare

Box Works

Ende August konnte ich an der BoxWorks-Konferenz in San Francisco mit dem Titel „The Future of Work“ teilnehmen. Ich muss zugeben, ich war dort mit nur wenig Vorkenntnissen angereist und hatte die Erfahrungen einer langjährigen Documentum-Beraterin im Gepäck. read more

17 Aug 2018 | von Jörg Friedrich | 0 Kommentare

Warum sich OpenText Documentum und Cloud Computing ergänzen

OpenText Documentum ist ein vollwertiges und ausgereiftes serverbasiertes Dokumentenmanagement-System, welches z.B. von der FDA akzeptiert und daher in Pharmaunternehmen weit verbreitet ist.

Im Vergleich zu Cloud Computing-Technologien, die sehr stark in der Bereitstellung elastischer (skalierbarer) Dienste sind, könnten OpenText Documentum Produkte als unflexible und monolithische / mehrschichtige Anwendungen betrachtet werden. Obwohl sie das genaue Gegenteil des flexiblen Ansatzes der Microservice-Architektur zu sein scheinen, die für das Design nativer Cloud-Anwendungen verwendet wird, gibt es Möglichkeiten, OpenText Documentum-Produkte mit Cloud Computing-Technologien zu kombinieren.

read more

20 Feb 2018 | von Steffen Fruehbis | 1 Kommentare

Im regulierten Life Sciences-Umfeld kommt der Verwaltung kontrollierter Dokumente wie beispielsweise SOPs (Standard Operating Procedures), Verfahrensanweisungen oder Arbeitsweisungen eine große Bedeutung zu. Change Management-Prozesse sichern die ordnungsgemäße Überarbeitung, Genehmigung, Schulung, Verteilung und ggf. Außerkraftsetzung dieser Dokumente. Neben allseits bekannten Use Cases innerhalb des Change Managements existieren Sonderfälle, die von Unternehmen zu Unternehmen andersartig ausgestaltet werden.

Einer dieser Anwendungsfälle ist der seltene Fall des sogenannten Effectivity Hold.

read more

15 Feb 2017 | von Matthias Rebettge | 0 Kommentare

Bereits seit Jahren geht in vielen Bereichen der Trend weg von physischer Hardware hin zur Virtualisierung. Die Gründe dafür sind vielfältig: Kosten sollen reduziert, Tätigkeiten automatisiert und Ausfallzeiten gemindert werden. Lange Zeit wurden bei der Virtualisierung komplette Server inklusive des dazugehörigen Betriebssystems repliziert. Doch seit der Veröffentlichung von Docker im Jahr 2013 hält die sogenannte „containerbasierte Virtualisierung“ Einzug in die IT-Landschaft von Unternehmen.
Auch bei ECM-basierter Software macht dieser Trend nicht Halt, sodass DELL EMC (inzwischen von OpenText übernommen) im November 2016 mit der Documentum Content Server Version 7.3 erstmalig eine Unterstützung von Docker veröffentlichte.

read more

23 Sep 2016 | von Dirk Bode | 0 Kommentare

Documentum-logo

Interesting announcement from Alfresco. They started an aggressive > swap out program against Documentum pushing the fear that Documentum is going away or going south soon. First of all, Alfresco is a really good ECM platform – fme has been an Alfresco partner for many years. There might be good reasons for the one or the other company to decide to change their ECM platform within the next weeks or months, but it should have nothing to do with the OpenText acquisition. Fear has always been a bad advisor. Documentum is not going away any time soon, or why do you think OpenText payed 1,6 billion USD? They have to keep up the flow of maintenance money for quite some years to make the deal work.
read more

14 Sep 2016 | von Dirk Bode | 2 Kommentare

Glühbrine

Pretty much every „ECM expert“ is giving us guidance and advice these days on the recent OpenText acquisition. fme group has been working in the ECM industry for roughly 18 years. We do consulting around platforms like Documentum (ECD), SharePoint and Alfresco. I will refer to the “Dell EMC ECD” business as Documentum. I never liked the acronyms that were used for the Documentum brand, anyway ;-). We have been partnering with Documentum for 17 years. Our focus industries are Life Science and Industrial Manufacturing. Across all industries we are well known for our migration expertise. We move content from pretty much every major ECM system to pretty much every other major ECM system, including OpenText and Documentum (see our products director’s thoughts on this). fme group has seen quite a bit of the ECM universe. Here are my 2 cents on the recent OpenText acquisition – written after a two days and two nights quick assessment – so have mercy on me 😉

read more