Unsere Dienstleistungen
Nutzen Sie unsere Services, um rascher die richtigen Entscheidungen zu treffen und Ihre Arbeits-Qualität unter Compliance-Einhaltung noch deutlich zu steigern.

Digitalisierung, kultureller Wandel, neue Geschäftsmodelle – wir sind Ihr Partner für die Digitale Transformation.

MEHR DAZU
Wir helfen Ihnen dabei die Herausforderungen der Digitalisierung zu verstehen und entwickeln gemeinsam Strategien für eine erfolgreiche Zukunft.

MEHR DAZU
Revolutionieren Sie die Art und Weise, Ihre Unternehmensinhalte abzurufen, zu verwalten und zu übergeben, um Zeit, Kosten und Aufwände einzusparen.

MEHR DAZU
Gewinnen Sie wertvolle Einsichten in Ihre Unternehmensdaten, um umfassend fundierte operative und strategische Entscheidungen zu treffen.

MEHR DAZU
Arbeiten Sie in Projekten mit unterschiedlichen Menschen und Teams auch elektronisch zusammen, um Ihr Kommunikationspotenzial zu optimieren.

MEHR DAZU
Setzen Sie auf Cloud-basierte Umgebungen, um die riesigen Datenmengen von Big Data-Technologien besser zu bewältigen und optimal für sich zu nutzen.

MEHR DAZU
Lassen Sie sich von uns genau die Softwarelösungen entwickeln, die Sie jeweils benötigen, um Ihre Standard-Software bestmöglich zu vervollständigen.

MEHR DAZU
Binden Sie Ihre Mitarbeiter mit unserer Hilfe aktiv in Veränderungsprozesse ein und schaffen Sie so die Basis für Ihren erfolgreichen Kulturwandel.

MEHR DAZU
Übertragen Sie uns Support und Wartung Ihrer ECM-Anwendungen im Rahmen von Service Level Agreements und profitieren von unserem Service.

MEHR DAZU
Digitale Transformation

Ihre Pluspunkte

  • Unsere Berater verfügen über langjährige Erfahrung in der Fertigungsindustrie
  •  IT- und Prozessexpertise für Ihre Digitale Transformation
  •  Ganzheitliche Betrachtung und Vorgehensweise
  •  Leistungskombination aus Beratung, IT-Umsetzung und Agentur
  •  Finanziell stabiler und flexibler Partner

Die Digitalisierung stellt Unternehmen vor völlig neue Herausforderungen. Mit hoher Geschwindigkeit entstehen neue Geschäftsmodelle und Märkte. Existierende Unternehmen und ihre Geschäftsmodelle werden zunehmend von neuen Wettbewerbern bedroht. Unternehmen müssen sich folglich digital transformieren, um auch in Zukunft Erfolg zu haben. Es braucht eine pragmatische „Digital Strategy“. Informationstechnologie (IT) spielt eine entscheidende Rolle dabei, existierendes Geschäft durch ein „Digital Update“ abzusichern und neue Geschäftsmodelle für die Zukunft zu erproben, also das „Digital New“ zu wagen. Haben Sie bereits die Voraussetzungen für den digitalen Wandel geschaffen? Sind Sie „Digital Ready?“

Die IT muss wichtige Fragen beantworten: Was betreiben wir selbst, was konsumieren wir aus der Cloud? Sind wir Innovationsträger im Unternehmen und welchen Beitrag liefern wir für das Gesamtprodukt? „Digital Infrastructure“ hilft dem IT-Bereich der Schrittmacher der Digitalen Transformation zu werden.

Wir helfen Ihnen dabei die Herausforderungen der Digitalisierung zu verstehen und entwickeln gemeinsam Strategien für eine erfolgreiche Zukunft. Unsere Technologieexperten unterstützen Sie bei der Umsetzung und sorgen dafür, dass Strategien auch zu Ergebnissen führen. Unsere Berater begleiten Ihren kulturellen Wandel und zeigen auf, wie Sie neue Wege und Ideen in Ihrem Unternehmen verankern – nur wenn alle an einem Strang ziehen ist der „Digital Change“ nachhaltig und erfolgreich.

Consulting

Kundenmeinung

»Die fme hat uns durch die Konzeption und Durchführung eines Innovationsworkshops super dabei geholfen, unsere Ideen und Möglichkeiten bezüglich eines neuen Geschäftsmodells zu strukturieren. Durch die kreative Weiterentwicklung der Ideen und Schärfung der Vision konnte eine klare Roadmap abgeleitet werden. Ausgezeichnet hat sich die fme durch eine flexible Reaktion auf unsere Bedürfnisse während des Workshops, wobei das Ziel immer im Fokus blieb. Die stringente Moderation wurde durch effektvoll gestaltete Flipcharts und Metaplanwände komplettiert.«
(Christian Decker, Geschäftsführer KLOECKNER DESMA Schuhmaschinen GmbH)

Wir unterstützen Sie dabei, Ihre bestehenden Technologien in existierenden Geschäftsmodellen bestmöglich einzusetzen, um gleichzeitig Ihr Geschäft sicherzustellen und dessen Digitalisierung voranzutreiben.

Erst im zweiten Schritt stellen wir Ihre bestehenden Geschäftsmodelle infrage, um Ihre Digitale Transformation so auf die nächste Stufe zu heben und gemeinsam mit Ihnen zukunftssichere Geschäfts- und Technologiestrategien zu entwickeln.

In beiden Phasen helfen wir Ihnen dabei, die resultierenden Maßnahmen mithilfe modernster Beratungsmethoden in Kombination mit Projekt- und Programm-Management zum Erfolg zu führen. Unsere Branchenexpertise in Life Sciences und industrieller Fertigung stellt dabei sicher, dass wir Ihre Sprache sprechen und Ihre Herausforderungen verstehen.

Enterprise Content Management

Der Projektablauf

Für jede der folgenden Projektphasen haben wir Spezialisten in unserem Team, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen und von deren Know-how Sie profitieren.

Innovative Ideen

Wir stellen unsere Ideen vor, wie Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern

Beratung & Projektsteuerung

Wir helfen Ihnen, Projekte mit Optimierungspotzial durch IT zu identifizieren: Return-on-InvestmentBetrachtungen, Prozessaufnahmen und -analysen, Prozessoptimierung durch Informationstechnologie. Wir steuern Ihre IT-Projekte: Programm- und Projektmanagement

Konzeption

Wir schaffen die Voraussetzung für eine reibungslose und qualitativ hochwertige Implementierung von IT Systemen: Lastenhefte, Pflichtenhefte, Oberflä- chendesign, Ergonomie

Implementierung & Test

Wir setzten Ihre IT-Projekte kostenoptimal mit hoher Qualität um und binden zur Kostenoptimierung unser Near-Shore-Center in Rumänien ein

Rollout & Change Management

Wir sorgen dafür, dass Ihre IT-Projekte erfolgreich ausgerollt und genutzt werden.

Betrieb

Wir betreiben Ihre IT-Lösungen kosteneffizient und zuverlässig, auch gerne durch unser Nearshore Center in Rumänien.

… die gleichen Werte teilen!
Enterprise Content Management (ECM) umfasst sämtliche Technologien zur Erfassung, Verwaltung, Speicherung, Bewahrung und Bereitstellung Ihrer Contents und Dokumente. Dabei schließt es herkömmliche Technologien wie Input-Management, Dokumenten-Management, Collaboration, Web Content-Management, Workflow, Business Process-Management, Output-Management, Storage und elektronische Archivierung ausdrücklich mit ein, geht aber gleichzeitig noch weit darüber hinaus.

Wir unterstützen Sie plattformunabhängig von der ganzheitlichen Konzeption über die optimale Einführung bis hin zur effizienten Nutzung; selbstverständlich unter Berücksichtigung aller relevanten Faktoren wie Unternehmensstrategie, Firmenkultur, Wirtschaftlichkeit und Zukunftssicherheit. Einen besonderen Fokus legen wir dabei auf die für Ihre spezifischen Anforderungen am besten geeignete Plattform: Open Source oder Marktführer? Gemeinsam finden wir den perfekten Match!

Ihre Pluspunkte

  • Verkürzung der Durchlaufzeiten
  • Verminderung der Transaktionskosten
  • Verbesserung der Bearbeitungsqualität
  • Einhaltung von Compliance-Anforderungen
Dell EMC Documentum

Das wohl umfangreichste Portfolio im Bereich Enterprise Content Management (ECM) bietet die Enterprise Content Division (ECD) von Dell EMC. Die leistungsfähigen Werkzeuge decken den gesamten Lebenszyklus eines Dokuments ab. Dazu gehören: Erfassung, Ablage, Recherche, Bearbeitung, Prozesssteuerung, Veröffentlichung, Langzeitarchivierung und schließlich das nachweisliche Löschen.

Besonders bei der Arbeit mit sehr großen Datenmengen, der Erfüllung höchster Sicherheitsansprüche und der Integration in bestehende Systeme/Prozesse zeigt sich die Leistungsfähigkeit der Dell EMC – Documentum Suite. Die fme AG ist bereits seit 1998 Partner von Dell EMC und hat seitdem Erfahrungen in hunderten von Projekten gesammelt. Wir freuen uns auf Ihre Herausforderung!

Plan: Consulting für Dell EMC Documentum

Eine solide Konzeption sichert den Erfolg Ihres Projektes

Gemeinsam mit Ihnen analysieren unsere Berater alle wichtigen Aspekte eines ECM-Projektes. Wir nehmen Ihre Anforderungen auf, halten die Ergebnisse in einem Konzept für Sie fest und „übersetzen“ Ihre Anforderungen schließlich in die entsprechenden technischen Einzelheiten. Darüber hinaus unterstützen wir Sie bei der Erarbeitung von Zeit- und Kostenplänen für Systemeinführung und -betrieb, für die Schulung der Benutzer und für die Sicherung Ihrer wertvollen Informationen.

Unsere Beratungspakete

ECM Roadmap
Enterprise-Content-Management bietet in unserer zunehmend wissensbasierten Wirtschaftswelt ein deutliches Differenzierungspotenzial gegenüber dem Wettbewerb. Auch deshalb wird ECM mittlerweile auf strategischer Ebene adressiert. Die ECM-Strategie von Unternehmen wird im Laufe der Zeit allerdings stetig durch neue Geschäftsanforderungen und technologische Weiterentwicklungen beeinflusst.

Um den Wert Ihres Investments zu erhalten und auszubauen ist es unumgänglich, die ECM-Strategie regelmäßig kritisch zu beleuchten, sie zu modifizieren oder zu erweitern. Mit kompetenter Beratung unterstützen wir Sie dabei, Ihre ECM- und Wissenssysteme für die Zukunft fit zu machen. Nehmen Sie Kontakt auf und sprechen mit uns über die Zukunft Ihrer ECM-Strategie!

Documentum Client Strategy Evaluation
Viele Documentum-Kunden stehen vor der Herausforderung, eine geeignete webbasierte Documentum-Anwendung der nächsten Generation auszuwählen, um ihren in die Jahre gekommenen Webtop-Client abzulösen. Neben den EMC eigenen Clients D2 und xCP, die diverse Vorteile bieten, stehen weitere Client-Alternativen zur Verfügung. Doch wie kann ein mitunter stark customisierter Webtop-Client in Zukunft durch eine zeitgemäße Technologie ersetzt werden? Neben neuen Technologien kann dabei insbesondere die fehlende Customizierbarkeit der zur Verfügung stehenden Standard-Clients zur Herausforderung werden. Während der Webtop noch unzählige Anpassungsmöglichkeiten bot, verfolgen die neuen Clients einen stark konfigurativen Ansatz. Dieser kann die Implementierungskosten zwar merklich verringern, ist aber hinsichtlich der Möglichkeiten limitiert und somit u. U. nicht für jede Art Applikation geeignet.

In unseren Projekten haben wir festgestellt, dass die Evaluation der Client-Technologien für Unternehmen eine große Herausforderung darstellt. Dabei gilt es, den häufig auseinanderdriftenden Anforderungen der IT und den Anforderungen der Anwender aus den Fachabteilungen gleichermaßen zu begegnen. Wir unterstützen Sie mit unserem Beratungsangebot „Documentum Client Strategy Evaluation“ bei der Auswahl der für Ihr Unternehmen geeigneten Client-Technologie! Sprechen Sie uns an – Wir freuen uns auf Ihre Herausforderung!

Build: Entwicklung für Dell EMC Documentum

Maßgeschneiderte Softwareentwicklung nach Ihren Anforderungen

Sobald Ihr Konzept für die ECM-Lösung steht, setzt unser erfahrenes Team Ihre Anforderungen professionell um. Dabei spielt es keine Rolle, ob Ihr Konzept mit unserer Unterstützung erstellt oder es hausintern bzw. von einem anderen Dienstleister formuliert wurde: fme verwirklicht Ihre Wünsche. Wir passen vorhandene Systeme an oder entwickeln neue Lösungen für Sie. Zudem sorgen wir dafür, dass Ihre bestehenden Systeme erfolgreich integriert werden oder Ihre Dokumente stichtagsgenau in das neue System überführt werden.

fme Custom Solution Framework
Unser Custom Solution Framework (CSF) hilft Kunden, angepasste, Documentum-basierte Lösungen effizient zu implementieren, die sich nicht mithilfe der gängigen Standard-Clients umsetzen lassen. Wir entwickeln einen State-of-the-Art Technologie-Stack, passende Konzepte und vordefinierte Basiskomponenten, die Sie in Ihren Projekten wiederverwenden und somit Aufwand und Entwicklungsdauer reduzieren können. Zusätzlich zur neuesten Technologie haben wir den Fokus stark auf Benutzerfreundlichkeit, Performance und maximale Flexibilität gelegt, um eine möglichst hohe Anwenderzufriedenheit zu erreichen. Jede Implementierung wird individuell auf Kundenanforderungen basieren, jedoch mit der Hilfe unseres Frameworks entwickelt werden. Mit unserem Solution Framework sichern wir Ihre Investition in die EMC Plattform.

Sind Sie an einer Onlinedemo unseres Prototypen interessiert? Gerne setzen wir  einen Termin auf und zeigen Ihnen unser Custom Solution Framework im Detail.

Run: Betrieb und Wartung für Dell EMC Documentum

Zufriedene Anwender und geringere Betriebskosten

Ist Ihre Lösung erfolgreich konzeptioniert, entwickelt und getestet, muss sie schließlich installiert werden und zum Endanwender gelangen. Wir implementieren die erarbeitete Lösung und unterstützen Sie, unter anderem mit unseren Kompetenzen im Bereich „Human Change Management“, beim erfolgreichen Ausrollen. Für den langfristigen Erfolg Ihrer Systeme bieten wir Ihnen Unterstützung im Bereich Wartung und Support an – Kunden wie die MAN Diesel & Turbo SE profitieren bereits von unserem Nearshore-Standort in Rumänien, warum nicht auch Sie?


Documentum Health-Check

Ihre Mitarbeiter kämpfen mit hohen Zugriffszeiten und verlieren wertvolle Arbeitszeit zu Lasten Ihres Budgets. Haben Sie das Gefühl, Ihre Web-Anwendung könnte noch intensiver genutzt werden? Beschäftigen Sie sich mit der Daten-Replikation in verteilten Umgebungen? Möchten Sie wissen, wie viele Documentum-User Sie gleichzeitig mit einer ausreichenden Performance bedienen können? Oder planen Sie höhere Anwenderzahlen für Ihre Documentum-Applikation und möchten sicherstellen, dass das System mit den höheren Benutzerzahlen skaliert werden kann? Wir haben eine Lösung für Sie!

Wir leisten Hilfestellung, wie Sie Ihr System performanter und effizienter gestalten. Sie erhalten eine professionelle Handlungsempfehlung für die Optimierung Ihrer Anwendung(en) im Hinblick auf Performance-Probleme, eine Analyse der Schwachstellen des Systems und eine Überprüfung Ihrer Documentum-Architektur. Reagieren Sie rechtzeitig und sichern Sie sich durch die maximale Ausnutzung Ihrer Anwendung einen Leistungsvorsprung vor dem Wettbewerb!

Dell EMC Produkte

Dell EMC InfoArchive
Kämpfen auch Sie damit, riesige Mengen an anfallenden Geschäfts-informationen zu managen, die Ihre Kosten in die Höhe treiben und dennoch die Systemperformanz senken? Geichzeitig versuchen Sie bestimmt, mit den stetig wachsenden Compliance-Richtlinien Schritt zu halten. Mit Dell EMC InfoArchive bieten wir Ihnen eine konsolidierte, unternehmensweite Lösung zur Archivierung von Daten jeglichen Formats. Mit fme und InfoArchive können Sie

  • Kosten reduzieren indem Sie strukturierte und unstrukturierte Daten in einem Archiv konsolidieren und gleichzeitig veraltete Systeme eliminieren
  • Compliance-Anforderungen wie Aufbewahrungsfristen, Datenverschlüsselung und elektronische Signaturen einhalten
  • einheitlichen Zugriff auf alle archivierten Informationen gewähren, damit berechtigte Nutzer (Auditoren, Partner, Mitarbeiter, Kunden) schnell die Inhalte finden die sie suchen
  • Nutzer in die Lage versetzen, schnell und einfach über Millionen von Dokumenten und Datenaufzeichnungen hinweg nach Information zu suchen
  • mit dem migration-center der fme aktive von inaktiven Inhalten trennen und in das jeweils geeignete und damit kosteneffektive ECM- oder Archivsystem migrieren

Gerne zeigen wir Ihnen, wie auch Sie mit migration-center & Dell EMC InfoArchive Ihre Systemkomplexität reduzieren, Kosten für Softwarelizensierung und Storage senken und dabei gleichzeitig vorgegebene Compliance-Regeln einhalten. Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!


Documentum D2

Gerade beim Einsatz einer mächtigen Plattform, wie Dell EMC Documentum, ist ein einfacher und schneller Zugriff auf alle benötigten Informationen entscheidend. Dell EMC hat den neuen web-basierten D2 Client mit besonderem Augenmerk auf eine moderne, benutzerfreundliche Oberfläche entwickelt, um den gestiegenen Anforderungen der Anwender gerecht zu werden. Durch das Widget- und Workspace-Konzept kann jeder Benutzer ganz einfach seine eigenen personalisierten Ansichten – optimiert auf die, von ihm zu erledigenden Aufgaben – zusammenstellen. Dank der Verwendung moderner Web 2.0 Technologien (XML, JSON, ExtJS, Ajax) setzt der neue D2 Client auch in Komfort und Performanz neue Maßstäbe.

Gerne zeigen wir Ihnen, wie Sie von den neuen D2 Fähigkeiten profitieren. Begeistern Sie Ihre Anwender mit einem modernen Client und senken gleichzeitig Administrationskosten und Projektlaufzeiten. Haben Sie bereits eine bestehende Webtop-Anwendung? Wir unterstützen Sie bei der Evaluierung, welche konkreten Vorteile sich durch den Einsatz von D2 für Sie ergeben. Nutzen Sie einfach unser kostenloses Assessment.


xcp 2.x (documentum xcelerated composition platform)

Mit xCP 2.x hat EMC eine Lösungsplattform der nächsten Generation geschaffen: Und das sowohl aus Sicht der Endanwender, als auch der IT Verantwortlichen. Die xCP 2.x Lösung beschleunigt und unterstützt alle prozessorientierten und vorgangsbasierten Abläufe vom Rechnungseingang über Vertragsmanagement bis zum Abrechnungswesen. Dabei werden Geschäftsprozesse automatisiert und manuelle Tätigkeiten im Prozess durch aufbereitete Informationsdarstellungen und Collaboration-Funktionen unterstützt.

Die fme AG war als Teilnehmer des Early Access Programm für xCP 2.x bereits während der Entstehungsphase des Produktes involviert. So konnten unsere Mitarbeiter tiefgreifende Produktkenntnisse sammeln. Gerne zeigen wir Ihnen, wie Sie die Vorteile dieser neuen Lösungsplattform für sich nutzen.


Dell EMC Documentum for Life Sciences
Dell EMC hat ein Grundgerüst für Dokumentenmanagement-Anwendungen für Life Science Unternehmen entwickelt. Die vorkonfigurierten, integrierten Lösungen basieren auf Best Practices dieses Industriezweiges und stehen in Form von spezifischen Business-Modulen für standardisierte Geschäftsprozesse der Unternehmensbereiche Qualitätssicherung, klinische und nicht-klinische Forschung sowie regulatorische Angelegenheiten zur Verfügung.

Unsere Lösungen basierend auf EMC Documentum

SharePoint / Documentum Integration

Wenn Sie in Ihrem Unternehmen die ECM Plattformen von EMC Documentum und Microsoft SharePoint parallel im Einsatz haben, kommt oft der Wunsch auf, Integrationswege für beide Plattformen zu finden.

Machen Sie mehr aus dem, was Sie schon haben und positionieren Sie sich schon jetzt zukunftssicher. Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen die richtige Strategie auf Basis unterschiedlicher Integrationsszenarien. Wir identifizieren die Potentiale für eine Integration und zeigen Ihnen den Mehrwert auf. Sprechen Sie uns an!


Technische Anlagendokumentation

Erhöhte Anforderungen an Qualität und Sicherheit machen eine sichere und transparente Anlagendokumentation für Betreiber industrieller Großanlagen zwingend erforderlich. Die Verwaltung der gesamten Dokumentation verfahrenstechnischer Anlagen beinhaltet neben technischen Zeichnungen, Spezifikationen, Gutachten, Genehmigungen und Verträgen beispielsweise auch die gesamte E-Mail-Korrespondenz.

Eine Dokumentationslösung für verfahrenstechnische Anlagen hilft, Organisationsverschulden und -haftung zu vermeiden, schafft Transparenz, optimiert Arbeitsprozesse und spart Zeit und Geld. Die Verwaltungsaufwände /-kosten aller anlagenbezogenen Dokumente lassen sich um 30% zu reduzieren, die Durchlaufzeit im Änderungsdienst um 50% reduzieren und die Fehler durch falschen Zugriff auf Informationen reduzieren. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann vereinbaren Sie einen Termin mit einem unserer Spezialisten!


smartBar

Die smartBar ist ein einfach und intuitiv zu bedienender Client für Enterprise Content Management (ECM), der mit besonderem Augenmerk auf optimale Benutzerfreundlichkeit und Effizienz entwickelt ist.

Jede Art von Informationsobjekt ist mit wenigen Mausklicks im Repository abgelegt oder dort zu finden. Eine rasant schnelle Navigation, effiziente Unterstützung beim Check-in und bei der Attributvergabe, dynamische Suchhilfen, die Möglichkeit der Offline-Synchronisierung von Dokumenten und die Portabilität auf unterschiedliche ECM- Plattformen machen die smartBar zum Client der ersten Wahl für Ihre Dokumentenablage.


fme Custom Solution Framework

Unser Custom Solution Framework (CSF) hilft Kunden, angepasste, Documentum-basierte Lösungen effizient zu implementieren, die sich nicht mithilfe der gängigen Standard-Clients umsetzen lassen. Wir entwickeln einen State-of-the-Art Technologie-Stack, passende Konzepte und vordefinierte Basiskomponenten, die Sie in Ihren Projekten wiederverwenden und somit Aufwand und Entwicklungsdauer reduzieren können.

Zusätzlich zur neuesten Technologie haben wir den Fokus stark auf Benutzerfreundlichkeit, Performance und maximale Flexibilität gelegt, um eine möglichst hohe Anwenderzufriedenheit zu erreichen. Jede Implementierung wird individuell auf Kundenanforderungen basieren, jedoch mit der Hilfe unseres Frameworks entwickelt werden. Mit unserem Solution Framework sichern wir Ihre Investition in die EMC Plattform.

  • Vordefinierte Komponenten und Konzepte beschleunigen die Entwicklung und senken die Kosten
  • Mehrfachinstallationen senken das Risiko für unsere Kunden
  • Kunden müssen sich nicht um Technologie und Architektur kümmern
  • Benutzerfreundlichkeit steigt durch individuelle Umsetzung Ihrer Anforderungen
  • Beseitigt Java-Applets
  • Moderne, benutzerfreundliche Lösung mit Responsive Design

Sind Sie an einer Onlinedemo unseres Prototypen interessiert? Dann setzen wir gerne einen Termin auf und zeigen Ihnen unser Custom Solution Framework im Detail. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

 

fme D2 Contract Management Framework

Unser D2-basierter Contract Management Framework hilft Kunden, ihre Verträge effizient zu verwalten und stellt dabei sicher, dass diese korrekt erfasst und geprüft werden, um Compliance-Richtlinien zu erfüllen.

Das Contract Management Framework basiert auf OpenText Documentum D2 – einem Dokumentenmanagementsystem als Rückgrat. Dies hat den Vorteil, dass ein »single point of truth« bereitgestellt wird, indem die Versionen und der Lebenszyklusstatus jedes Vertrages deutlich dargestellt werden. Außerdem unterstützt ein leistungsfähiges Workflow-Management-Modul die Geschäftsprozesse während des Lebenszyklus eines jeden Vertrages.

Microsoft SharePoint

Die möglichen Einsatzgebiete für Microsoft SharePoint sind vielfältig. Vom Zugriff auf aktuelle Projektergebnisse bei verteilten Teams, über den Zugang zu gültigen Arbeitsanweisungen im täglichen Geschäft bis hin zur schnellen Information der Mitarbeiter über Besonderheiten im Arbeitsablauf sind unterschiedlichste Anwendungsgebiete denkbar.

Die fme beherrscht die vollständige Klaviatur der Funktionalitäten von SharePoint. Dennoch haben wir uns insbesondere in den Bereichen SharePoint Integration und SharePoint Migration, individuellen SharePoint Lösungen sowie SharePoint Beratung für die Bereiche Collaboration, Portale und SharePoint als Enterprise Content Management System spezialisiert.

SharePoint Beratung

Für die erfolgreiche Einführung und Nutzung von Microsoft SharePoint, sowie jedes anderen IT-Systems, als Portal und Collaboration-Plattform ist eine klare Strategie und daraus abgeleitete Roadmap unerlässlich, um eine optimale Unterstützung der Arbeitsabläufe zu erreichen und die damit verbundenen Potentiale zu nutzen. Profitieren Sie von unserem Erfahrungsschatz und Nutzen Sie unsere SharePoint Beratung. Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen Strategien anhand derer einer erfolgreichen Einführung nichts mehr im Wege steht!


SharePoint Enterprise Content Management Strategie

Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung im Bereich Enterprise Content Management (ECM) können wir Sie umfassend beraten, wenn es um die Erfassung, Verarbeitung, Bereitstellung und Archivierung von unternehmenswichtigen Informationen – häufig in Form von Dokumenten – geht. Im Zusammenhang mit SharePoint kann hier sowohl eine SharePoint-basierte ECM-Strategie angestrebt werden oder aber bestehende ECM- oder Archivsysteme integriert werden.

Produkte und Lösungen der fme sowie anderer Dritthersteller erweitern den SharePoint-Standard dabei um vollwertige ECM-Funktionalitäten wie einem Dokumenten- und Aktenmanagement, einer Office- und E-Mail-Integration, elektronischen Workflows und schließlich auch der sicheren Archivierung der Dokumente. Darauf aufsetzende Lösungen helfen zudem dabei, fachliche Herausforderungen schnell und qualitativ hochwertig zu lösen.

Komplettiert wird Ihre ganzheitliche ECM-Strategie durch die Integration in andere Systeme und Unternehmensbereiche, einem flexiblen Daten- und Dokumentenmigrationsansatz sowie einer sicheren mobilen Informationsbereitstellung.


SharePoint Collaboration Strategie

Die eindeutige Definition von Collaboration Services ist schwierig, da Collaboration ein integraler Bestandteil des täglichen Arbeitens ist. Umso wichtiger ist es daher, eine klare Collaborationstrategie zu entwickeln, die die entsprechenden Themenfelder und Services klar strukturiert und das breite Feld an Funktionsbereichen beherrschbar macht.

Die Entwicklung dieser Strategie beruht maßgeblich auf den folgenden Schritten:

  • Vision: Die Beantwortung der Fragen „Was bedeutet Collaboration für mein Unternehmen?“ und „Was will ich mit Collaboration erreichen?“ sind essentiell für eine erfolgreiche Umsetzung
  • Services: Abgrenzung der Themenbereiche und Prozesse, die aktiv durch Collaboration Services unterstützt werden sollen
  • Zieldefinition: Entsprechend der Collaboration Vision werden für jeden Service die zu erfüllenden Aufgaben und Ziele definiert, um alle zugeordneten Bereiche darauf auszurichten

Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung Ihrer Strategie und sorgen dafür, dass die zur Verfügung stehenden Ressourcen entlang der Strategie ausgerichtet und effektiv genutzt werden, um Ihre Ziele zu erreichen.


SharePoint Social Collaboration Strategie

Soziale Medien sind im Alltag der meisten Mitarbeiter – nicht nur der jüngeren Generationen – fest verankert. Es ist deshalb nahelegend, Unternehmensprozesse an das natürliche Kommunikationsverhalten der Mitarbeiter anzugleichen, um Kommunikation und Austausch zu vereinfachen.

Die Integration von Social Media in Ihren Unternehmensprozess gelingt mit Microsoft SharePoint ohne hohe Kosten und Aufwand.

Benfits
  • Benutzerakzeptanz: Social Collaboration mit SharePoint ist leicht verständlich, spiegelt das natürliche Kommunikationsverhalten wider und ermöglicht verbesserte Nutzererlebnisse für die Mitarbeiter
  • Entdecken: Im Newsfeed bleiben Mitarbeiter über Aktivitäten im Unternehmen und die Arbeit von Kollegen immer up-to-date
  • Teilen: Inhalte können aus allen Office Anwendungen ganz einfach mit Personen im und außerhalb des Unternehmens geteilt werden – nicht nur am PC, sondern auch auf mobilen Endgeräten
  • Organisieren und Zusammenarbeiten: Projekte, Aufgaben und Dokumente können zentral mit mehreren Nutzern organisiert und verwaltet werden.
Profitieren Sie von unserem Know-how über Social Collaboration mit SharePoint aus erfolgreich umgesetzten Projekten. Wir beraten Sie gern!


SharePoint Design, Usability, und Softwareergonomie

Ein wichtiger Schlüssel für die erfolgreiche Einführung und Nutzung von SharePoint, ist eine hohe Akzeptanz bei den Benutzern. Eine hohe Nutzerakzeptanz können Sie jedoch nur dann erreichen, wenn Sie schon während der Entwicklung Aspekte wie Ergonomie und Design nicht aus den Augen verlieren.
SharePoint bietet viele Funktionen und Möglichkeiten, diese können aber erst dann zur Geltung kommen, wenn sie leicht zu überblicken und verstehen sind und die Benutzeroberfläche den Nutzer optisch anspricht.

Wir haben über viele Jahre und in zahlreichen Kundenprojekten unsere Angebote und Dienstleistungen im Bereich SharePoint zielgerichtet weiterentwickelt. Schon heute profitieren täglich tausende von SharePoint Nutzern von unserem Ansatz: SharePoint mit Ergonomie und Design. Erfahren Sie mehr über unser Angebot und profitieren auch Sie von hoher Benutzerzufriedenheit zusätzlich zu allen Funktionen und Möglichkeiten, die Ihnen SharePoint ermöglicht.

SharePoint Integration

Sobald Sie in Ihrem Unternehmen verschiedene Systeme parallel im Einsatz haben, taucht früher oder später der Wunsch auf, diese miteinander zu verbinden. Wir haben Integrations- und Migrationslösungen für die problemlose Kopplung von Daten mit Microsoft SharePoint entwickelt.

  • SAP / SharePoint Integration
  • Documentum / SharePoint Integration
  • PLM / SharePoint Integration
  • Migration von/zu SharePoint
  • QlikView / SharePoint Integration

Sprechen Sie uns an – wir freuen uns auf Ihre Herausforderung!

SharePoint Lösungen

Im Bereich SharePoint haben wir Lösungen für ganz unterschiedliche Szenarien und Business Cases entwickelt und in vielen Kundenprojekten umgesetzt. Diese können auf Wunsch individuell auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmen angepasst werden. 

SharePoint Intranet und Portale

Individuell gestaltete Portal-Websites stellen die Verbindung zwischen Ihren Mitarbeitern und relevanten Informationen, Fachwissen und unterschiedlichen Anwendungen her. Microsoft SharePoint erleichtert das Erstellen und Warten von Portalwebsites für jeden Unternehmensaspekt und bietet Ihren Mitarbeitern innovative Methoden um Ihre Arbeit freizugeben und mit anderen zusammenzuarbeiten, Projekte und Teams zu organisieren und Personen und Informationen zu finden.

Benefits:

  • Schnellere und fundierte Informationen
  • Wirtschaftlicheres Arbeiten durch Nutzerfreundlichkeit
  • Effizienz durch Individualisierung von Informationen
Profitieren Sie von unserer Erfahrung aus zahlreichen Intranet-Projekten bei namhaften Kunden die verschiedenste Applikationen integriert haben und unterschiedliche Unternehmensprozesse über ihr SharePoint-Portal abbilden. Wir zeigen Ihnen wie.
Alfresco

Alfresco ist die führende Open Source ECM-Plattform und eine kostengünstige aber dennoch vollwertige und sehr benutzerfreundliche Alternative zu den ECM-Plattformen etablierter Hersteller.

Alfresco erweitert die üblichen ECM-Funktionalitäten um einige in der Open Source-Community entstandene und höchst interessante Ansätze, Funktionen und Schnittstellen. Mit unterschiedlichen Versionen richtet sich Alfresco sowohl an mittelständische Unternehmen (Small Business) als auch internationale Konzerne (Enterprise). Es entstehen im Vergleich zu anderen Plattformen deutlich geringere oder sogar keine Lizenzkosten. Alfresco bietet die Verlässlichkeit eines starken Partners, der Support in diversen Leistungsstufen, Gewährleistung und Weiterentwicklung durch die jährlich für die Enterprise Version anfallenden Subskriptionskosten sichert.

Ist ein Open Source ECM auch für Sie eine Alternative? Dann sprechen Sie mit uns!

fme File Exchange Platform

Die fme File Exchange Platform ist eine fertige Lösung um Dateien mit internen Nutzern oder externen Partnern auszutauschen. Die Oberfläche ist anwenderfreundlich und einfach gestaltet. Als Nutzer hat man die Möglichkeit, Dateisammlungen anzulegen, Dokumente hochzuladen und weiteren Personen Zugriff auf diese zu gestatten oder sie einzuladen, selbst Dateien hier zu teilen. Durch die E-Mail-Benachrichtigung ist sichergestellt, dass alle Nutzer immer auf dem aktuellen Stand zu den neuesten Uploads bleiben.

Features:

  • Externe Nutzer können sich selbt registrieren, die registrierung werden freigegeben und die E-Mail-Adressen geprüft
  • Uploads sind in Dateisammlungen (auch mit Unterordnern) organisiert
  • Dateien Files lassen sich mit HIlfe von HTML5 Drag and Drop oder dateiauswahl hochladen
  • Nutzer können als Consumer mit reinem Leserecht oder Collaborator mit Lese- und Schreibrechten eingeladen werden
  • E-Mail Benachrichtigung für Einladungen, neuen Uploads und Inhaltsänderungen
  • Dateisammlungen können mit Ablaufdatum versehen werden und werden dann automatisch gelöscht
  • Aktivitätshistorie für Besitzer und Administratoren um Zugriffe und Änderungen nachzuverfolgen
  • Administratoren haben Überblick auf die Nutzeraktivitäten
  • Unterstütze Browser: Chrome, Safari, Firefox, IE8 und höher
fme smartViews

Das fme SmartViews Modul ist eine Lösung um Dokumente, die in Alfresco abgelegt sind, über eine Webansicht darzustellen. Es bietet dem Nutzer einen grid-basierten Webseitendesigner der es ermöglicht, Webseiten mit Hilfe von Komponenten wie html Inhalten, Bildern, Dateilisten, Videos und weiteren zu erstellen. Die Inhalte werden im Alfresco Repository abgelegt, über eine Webseite dargestellt und können auch mit dem Einsatz einer vielschichtigen Suchmaschine durchsucht werden. Dies ermöglicht es, den Content basierend auf Metadaten zu filtern und verfeinert die Suchergebnisse.

Features:

  • Viele komponenten um Webseiten zu erstellen: HTML, Bilder, Videos, Anhanglisten, Kommentare, iFrame, Blog
  • Navigation basiert auf Folderstruktur in Alfresco
  • Anpassbare HTML Vorlagen um Anhanglisten zu rendern
  • Drag and drop optimierter Seiteneditor
  • Anhanglisten können aus einzelnen dateien, Foldern oder Suchabfragen gespeist werden
  • Zwei Ansichten für Webseiten: als Share Site Page  und als komplette Webseite ohne das Share UI
  • Content aus Webseiten wird getracked, so dass die Suche darstellt auf welchen Webseiten der Content angezeigt wird
  • Integriert in Alfresco Share, verwendet die SSO Authentifizierung von Share
  • Gridbasierte Webseitengestaltung
  • Basiert auf modernen Web Frameworks wie JQuery und Twitter Bootstrap
fme Site Discussion Dashlet

Die Site Discussion Dashlets  ermöglichen Social Media Diskussionsstränge ähnlich zu Facebook oder Yammer innerhalb einer Share Collaboration Site und enthalten eingebettete Voransichten interner und externer Links und Dokumente.

“Wir suchten nach Möglichkeiten, mehr Interaktion in unser Alfresco Intranet zu bringen. Das Diskussions Dashlet erreicht genau dies. Themen die unserer Belegschaft wichtig sind können nun direkt auf unserer Intranet Homepage geteilt und diskutiert werden (oder auch auf jedem anderen Site Dashboard). Die Dashlets sind intuitiv, gut gestaltet und lassen sich so konfigurieren, dass sie unsere Anforderungen erfüllen. Danke FME!” (Gert Hooijer, Movisie)

Features:

  • Zeigen Diskussionsstränge ähnlich wie bei Facebook oder Yammer an um microblogging Unterhaltungen zu ermöglichen
  • Eingebettete Voransicht von Links  zu Drittanbietern wie flickr, Youtube oder Slideshare
  • Dokumentenauswahl und eingebettete Voransicht von Links auf Dokumente im Alfresco Share
  • Direktverweis auf Nutzer mit „+“-shortcut – Tags erstellen oder ergänzen mit „#“-shortcut
  • Unterstützt Autovervollständigung für „+“ & „#“
  • Automatische Aktualisierung
  • Unterstützt „Likes“ von Posts und Diskussionen
  • Anzahl dargestellter Posts ist konfigurierbar
  • Optionale Titelvergabe für jeden Post
fme Javascript Console

Die JavaScript Konsole ist eine Share Administrations-Konsolen-Komponente mit der  execute custom Javascript code against the Alfresco repository. Sie kann genutzt werden um Prototypen von Alfresco Webscripts zu erstellen oder Administrationssripte auszuführen. Innerhalb der Alfresco Add-on Gallery hat es den Status des am höchsten bewerteten Dashlets erreicht.

Features:

  • Sichern und Laden von JavaScript über die Anwenderoberfläche im Data Dictionary des Alfresco Repositories
  • Selection of the JavaScript execution context
  • JavaScript Code wird gegen das Alfresco Repository ausgeführt mit vollem Zugriff auf die Alfresco JavaScript API
  • JavaScript Code wird gegen das Alfresco Repository ausgeführt mit vollem Zugriff auf die Alfresco Java Foundation API welche die in Alfresco eingebundene Rhino Engine speist
  • Integrierte Custom JavaScript Funktionen wie print() um das Kodieren zu erleichtern und zu beschleunigen
  • Vervollständigung des Basiscodes über CTRL + SPACE basierend auf der Alfresco JavaScript API und dem  Data Dictionary
  • Automatische Generierung eines Datentabelle mit CSV Export sobald ein Datenfeld zurückgegeben wird
Weitere fme Extensions für Alfresco

Das Alfresco Team ist für ihre Beiträge zur Alfresco Community anerkannt und hat drei der Top 5 Alfresco Module im Alfresco Add-on Portal entwickelt. Unsere Erweiterungsmodule sind überwiegend als Open Source verfügbar, so dass jeder unserer Kunden von der Weiterentwicklung profitiert sobald ein anderer neue features oder Upgrades für neue Alfresco-Versionen sponsort. Die Mitglieder unseres Alresco-Teams sind hochqualifizierte Entwickler und verfügen über tiefes Fachwissen zu Best Practices welches wir in unseren Projekten und der Entwicklung unserer preisgekrönten Module gesammelt haben.

  • Content Transfer Dashlet
  • Alfresco Share Datalist Extension
  • Edit Metadata On Upload
  • Administratoren Benachrichtigung
SAP

Die Daseinsberechtigung eines SAP-Systems zur Unterstützung wesentlicher Geschäftsprozesse wird von den meisten Unternehmen heute nicht mehr in Frage gestellt. Das Thema Enterprise Content Management hingegen ist den Investitionen im SAP-Bereich häufig nachgestellt, sodass wertvolles Wissen des Unternehmens oft im Dateisystem oder in Papierakten „schlummert“. Für Unternehmen, deren zentrales System SAP darstellt, ist es daher eine logische Konsequenz, die darin abgebildeten Geschäftsprozesse mit den Möglichkeiten des Dokumentenmanagements in SAP zu verbinden.

Basierend auf unserer mehr als 15-jährigen SAP-Erfahrung zeigen wir Ihnen, wie Sie aufbauend auf Ihrem SAP-System die darin abgebildeten Geschäftsprozesse sinnvoll mit dazugehörigen Dokumenten verknüpfen, diese effizient verwalten und gesetzeskonform archivieren.

SAP Archivierung

SAP Systeme stellen in vielen Unternehmen die zentrale Anwendung für die Unterstützung von Geschäftsprozessen dar, so dass die Notwendigkeit besteht, die in SAP Systemen produzierten Daten und Dokumente zu archivieren. Anforderungen wie Nachhaltigkeit, Skalierbarkeit, Ausbaufähigkeit und nicht  zuletzt die Kosten stehen dabei im Mittelpunkt und sollen mit einer Archivlösung umgesetzt werden.

Speziell für die Bedürfnisse der SAP-Archivierung entwickelt, ist unsere Partnerlösung KGS ContentServer4Storage eine einzigartige Archivlösung, die auch höchsten Performanceanforderungen gerecht wird. Sie integriert sich über die Standardschnittstelle SAP ArchiveLink nahtlos in den SAP-Standard und macht aufwendige Rollouts von Clientkomponenten überflüssig.

Quickfacts & Benefits

  • Archivierung von Dokumenten, Daten und Drucklisten aus SAP
  • Keine zusätzliche Datenbank notwendig
  • Keine redundante Datenhaltung, vorhandene Storage-Systeme können weiterverwendet und optimal genutzt werden
  • Keine proprietären Clientkomponenten, Dokumentenanzeige über SAP-Standardfunktionen, Serverkomponente ist auf jeder Hardware und Betriebssystemplattform lauffähig
  • Unterstützung von qualifizierten, digitalen Massensignaturen zur rechtssicheren Archivierung, unterstützt alle SAP-Releases
  • Performante Verwaltung größter Dokumenten- und Datenmengen, einfach skalierbar
  • Minimale Administrationsaufwände

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf – wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

SAP Archivmigration/ -konsolidierung

Der Wechsel auf ein neues System oder die Konsolidierung mehrerer Archive stellt Unternehmen oft vor große Herausforderungen. Um aufwändige und teure Migrationen zu vermeiden, werden steigende Lizenzkosten oder auch der Einsatz veralteter Produkte mit geringem Leistungsumfang in Kauf genommen. Eine einfache Migrationslösung hilft dabei, existierende SAP-Archivsysteme schnell, sicher und kontrollierbar abzulösen.

Benefits

  • Dokumente sind während der gesamten Migrationszeit zugreifbar durch spezielle Archiv-Proxy-Funktionalität
  • Zugriff ist unabhängig von einer bereits erfolgten Migration und kann auf das Altarchiv oder das neue Archiv erfolgen
  • Verwaltung des Dokumentenzugriffs und der Migration selbstständig und für den Anwender völlig transparent

Kontaktieren Sie uns – wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Migration- & Upgrade-Services

Nahezu jedes Unternehmen verfügt über große Datenmengen aus verschiedenen Quellen, die noch dazu häufig durch eine Vielzahl von Anwendungen, Technologie und Softwarelösungen organisiert sind. Damit diese Daten und Inhalte durch den Umstieg auf neue Lösungen nicht verloren gehen, sondern im Gegenteil besser, einfacher und übersichtlicher nutzbar werden, ist bei einem Systemwechsel oder Upgrade eine Migration zwingend notwendig. Ohne geeignete Prozesse und Tools können die Kosten solche einer Migration jedoch leicht über den eigentlichen Hard- und Softwarekosten liegen.

Durch unsere jahrzehntelange Erfahrung auf dem Gebiet Migration und Upgrade konnten wir Best Practice Methoden und Tools entwickeln, die Ihre Projektkosten deutlich reduzieren. Setzen Sie für die hochautomatisierte Migration großer Datenmengen z. B. auf unser zertifiziertes migration-center.

Mehr über unsere Services erfahren

Unsere Migrations- & Upgrade-Services

  • Analyse und Planung
  • Projektmanagement
  • Best Practices Beratung
  • migration-center Training
  • Implementierungsservices
  • Validierung von Migrationen
  • Qualitätssicherung
Migrations- & Upgrade-Szenarien

Anwendungsmigration
Steigen Sie auf einen neuen ECM-Client um, zum Beispiel von Documentum Webtop auf Documentum D2 oder xCP bzw. von alten Anwendungen auf Documentum-, SharePoint- oder Alfresco-Clients.

Content- und Datenmigration
Migrieren Sie Inhalte und Daten aus Quell- in Zielsysteme, zum Beispiel aus Dateisystemen, Datenbanken, ECM-Systemen usw. in Dateisysteme, ECM-Systeme, Box usw.

Konsolidierung von Repositories
Fassen Sie mehrere ECM-Repositories zusammen, um wichtige Dokumente unter Einhaltung aller Sicherheits-, Konsistenz- und Compliance-Anforderungen aufzu-bewahren und Wartungskosten zu senken.

ECM Versions-Upgrades
Rüsten Sie auf die neueste Version Ihres derzeitigen ECM-Systems auf – ohne oder nur mit minimalen Ausfallzeiten –, und nutzen Sie die Chance, um Ihr Repository zu säubern oder neu zu strukturieren.

Plattform- / Altsystemablösung
Nach der Entscheidung für die Implemen-tierung eines ECM-Systems oder den Umstieg auf eine neue ECM-Plattform stellt sich die Frage: Wie können Sie vorhandene Inhalte in das neue System migrieren?

Content Migrationen für Life Science
In der Life-Science-Branche müssen beim Einsatz von ECM-Systemen gesetzliche und regulatorische Vorschriften beachtet werden. Migrationsprojekte müssen sorgfältig geplant werden und verlangen viele Kenntnisse zu den damit verbundenen Prozessen.

Infrastruktur-Optimierung
Sie möchten die zugrunde liegende Datenbank Ihres ECM-Systems austauschen? Haben Sie das Gefühl, Ihre Web-Anwendung könnte noch intensiver genutzt werden? Oder beklagen sich Ihre Endbenutzer über die schlechte Performance Ihres ECM-Systems?

Migrations- & Upgrade-Assessment

Sie planen ein Migrations- oder Upgrade-Projekt? Ist der Erfolg Ihres Projekts gefährdet? Dann wenden Sie sich an unsere Migration und Upgrade Task Force. Unsere Migrationsexperten helfen Ihnen gerne weiter.

  • Vor-Ort-Evaluierung der vorhandenen und geplanten Umgebung anhand vielfach erprobter Verfahrensmodelle und Checklisten zum Sonderpreis
  • Auf Grundlage der gesammelten Informationen empfehlen wir Ihnen das optimale Vorgehen zum Upgrade oder zur Migration Ihrer Umgebung auf die aktuelle Version oder einen neuen Client
  • Im Anschluss an die Evaluierung erhalten Sie ein individuelles Preisangebot für Ihr Upgrade- oder Migrationsprojekt.
  • Je nach Komplexität und Anpassungsfähigkeit Ihrer Clients empfehlen wir Ihnen dazu ein- bis mehrtägige Analysen durch einen Experten von fme, um die für Sie richtige Strategie zum Upgrade der Client-Konfigurationen zu ermitteln
Business Intelligence

Ihre Pluspunkte

  • Sofortige Erkenntnisse dank Echtzeit-Analysen
  • Daten- und zahlenbasierte Entscheidungsgrundlage
  • Identifizierung versteckter Potenziale

… alles voneinander wissen!
Mit unserem fme BI-Framework erhalten Sie wertvolle 360° Einsichten in Ihre Unternehmensdaten. Von der Datenintegration über Planungs-, Analyse- und Reporting-Lösungen bis zur Umsetzung von Visualisierungsstandards vertrauen unsere Kunden auf unsere erfahrenen Business Intelligence (BI)-Consultants. Dabei profitieren Sie insbesondere von unseren ausgereiften Branchenkenntnissen der Life Sciences- und Fertigungsindustrie.

Treffen Sie bessere Entscheidungen auf Basis aller relevanten Unternehmensdaten und Zahlen.
Social Business Collaboration

Ihre Pluspunkte

… als Corporate Communication Manager

  • Schneller als der Flur Funk!
  • Keine „Informations-Silos“ mehr
  • Gesteigerte Aufmerksamkeit

… als Human Resource Manager

  • Ein einziges Tool für alle notwendigen Informationen
  • Einarbeitungszeiten neuer Mitarbeitern verkürzen
  • Die richtigen Mitarbeiter für Ihr Projekt finden

… gut miteinander umgehen!
Arbeiten Sie in Projekten mit unterschiedlichen Menschen, Teams und Gruppen auch elektronisch zusammen, um Ihr Kommunikationspotenzial zu optimieren. Kollaborationssysteme erleichtern den internen und externen Wissensaustausch in Unternehmen. Es entstehen neue Wege zusammenzuarbeiten, Informationen auszutauschen und Projekte zu organisieren.

70% der Betriebskosten eines Unternehmens sind Mitarbeiterkosten. Der nächste Schritt des Digitalisierungswandels setzt hier an: Er verbessert die Zusammenarbeit zwischen Kollegen, Partnern und Kunden.

Social Business Collaboration setzt versteckte Ressourcen und Möglichkeiten für Ihr Unternehmen frei und führt so zu exzellenten Ergebnissen.

Cloud, Big Data & Internet of Things (IoT)

Ihr Pluspunkte

  • bessere Bewältigung riesiger Datenmengen
  • optimale Nutzung Ihrer Daten
  • hohe Skalierbarkeit

… die ideale Grundlage schaffen!
Neue Geschäftsmodelle, die auf digitale Kunden ausgerichtet sind, werden von riesigen Datenmengen angetrieben. Sie müssen hoch skalierbar sein und in der Lage, sich innerhalb eines agilen Prozesses schnell zu verändern. Cloud-basierte Softwareplattformen reagieren optimal auf diese Anforderung. Kombiniert mit Big Data-Tools und/oder Internet of Things (IoT)-Technologien bilden sie oftmals die tragende Säule der Digitalen Transformation. Diese lassen sich in einer Cloud-basierten Umgebung schnell aufsetzen, und sind im Fall einer positiven Marktresonanz einfach zu skalieren.

Mit Cloud-basierten Softwareplattformen, Big Data Tools und IoT-Technologien bilden Sie eine tragende Säule für Ihre Digitale Transformation.

Cloud Computing

Der Trend zum Cloud Computing lässt sich nicht mehr aufhalten. Das ist gut für Unternehmen, denn Cloud Computing, sei es im eigenen Rechenzentrum (private Cloud) oder öffentlich bei den bekannten Anbietern, bspw. AWS, Azure, GCP, etc., sowie die hybride Kombination aus beidem, hilft Unternehmen schon durch die bessere Ausnutzung von Ressourcen dabei, massiv Kosten einzusparen. Hinzukommen Möglichkeiten flexibler Skalierung (Elastizität), schnelle und häufige Anpassungen der Anwendungen im laufenden Betrieb, viel höhere Verfügbarkeiten (bis Zero-Downtime von Systemen) und innovative Dienste, um bestehende Geschäftsmodelle optimaler zu unterstützen und neue Geschäftsmodelle erst zu ermöglichen.

Internet of Things (IoT)

Der Wandel vom (reinen) Produkthersteller zum (zusätzlichen) Service-Anbieter ist ein potenzieller Anwendungsfall Digitaler Transformation in einem Unternehmen. Notwendige Grundlage für diese individuellen und zielgruppenorientierte Services sind nutzer-, anwendungsfall- und produktbezogene Daten aus der realen Welt, die zunächst erhoben und gesammelt werden müssen, bevor sie analytisch weiterverarbeitet werden.

Die Mechanismen und Prinzipien des „Internet of Things“ (IoT), bzw. „Industrial Internet of Things“ (IIoT oder Industrie 4.0) bilden die Brücke von der realen in die digitale Welt. Die standardisierte Vernetzung der Geräte sowie individuelle Möglichkeiten der Interaktion eröffnen neue Chancen und erweitern Geschäftsfelder.

Wir helfen Ihnen dabei, Ihren auf Ihr Unternehmen zugeschnittenen IoT-Lösungsansatz aufzubauen, schnelle sicht- und greifbare Erfolge zu erzielen und weiterhin eine langfristig handhabbare Infrastruktur aufzusetzen. Nutzen Sie eines unserer verfügbaren hands-on IoT-Beratungs- und Entwicklungsangebote, um darauf aufbauend Ihre Businessanforderungen als Serviceanbieter umzusetzen. Sprechen Sie uns an!

Custom Software

Ihre Pluspunkte

  • Geringere Betriebskosten
  • Einhaltung individueller Anforderungen
  • Gesteigerte Nutzer-Akzeptanz

… ganz auf den anderen einlassen!
Mit konfigurierbaren Clients und vordefinierten Architekturen lassen sich in der Regel schnell und kostengünstig Applikationen entwickeln. Doch es gibt viele Anwendungsfälle, bei denen dieser Ansatz nicht passt. Nicht für jede individuelle Problemstellung ist eine geeignete Standard-Software oder nur mit großem Mehraufwand verfügbar. Auch im Hinblick auf Performance, Design und Usability entsprechen diese nicht immer den Erwartungen der Nutzer.

Was tun, wenn der Anzug von der Stange nicht sitzt? Hier setzen wir an und bieten Ihnen maßgeschneiderte Lösungen mit Individualsoftware by fme.

Unser Angebot für Sie
Maßgeschneiderte Softwarelösungen

Umso komplexer Ihre Geschäftsprozesse, umso mehr Vorteile kann die Entwicklung von individueller Software mit sich bringen:

  • Nicht die Arbeitsabläufe müssen an die Software angepasst werden, sondern die Software passt sich den Nutzerbedürfnissen an
  • Schnelle Anpassung auf veränderte Anforderungen möglich
  • Keine Lizenzkosten
  • Sie zahlen nur für Funktionen, die Sie auch wirklich benötigen

Referenzprojekte
Seit 25 Jahren entwickeln wir für unsere Kunden individuelle Softwarelösungen. Hier finden Sie einen kurzen Auszug aus aktuellen Projekten

  • Workflowbasiertes Dokumentenmanagementsystem mit Terminsteuerung von Fahrzeugprojekten (Java Webapplikation, RPLAN, EMC Documentum)
  • Mobile Anwendung zum Auffinden, Filtern und Anzeigen von Dokumenten (iPad-App, EMC Documentum)
  • Dokumentengesteuerte Anlagen- und Zeichnungsverwaltung (Eclipse RCP, EMC Documentum)

 

Vom Anwendungsfall zur ausgerollten Applikation
Damit die Lösung hinterher auch wirklich passt, steht zu Beginn des Projektes eine umfassende Analyse. In Workshops erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen die Anwendungsfälle, extrahieren daraus die fachlichen Anforderungen und dokumentieren sie im Lastenheft. Auf dieser Basis entwickeln wir ein Lösungskonzept, das die technische Umsetzung beschreibt – in enger Abstimmung mit der IT-Abteilung und den Architekten.

Die Software-Entwicklung erfolgt mit einem hohen Qualitätsanspruch, abgesichert durch automatisierte und  manuelle Tests. Durch den Einsatz von SCRUM als agile Entwicklungsmethode arbeiten wir transparent und können jederzeit auf geänderte Anforderungen reagieren. Gerne unterstützen wir Sie bei der Installation auf Ihren Systemen und dem Rollout bei den Anwendern. Unsere Experten helfen Ihnen bei der Projektkommunikation, um den Gesamterfolg des Projekts sicherzustellen.

 

Design & Usability
Ein wichtiger Schlüssel für die Akzeptanz einer Anwendung und der effizienten Arbeit damit sind Design und Usability. Bereits in der Konzeptionsphase arbeiten wir bei Bedarf eng einer lokalen Designagentur zusammen. User Acceptance Tests während der Entwicklungsphase stellen die Wirksamkeit des Konzepts sicher.

Technische Kompetenzen

Wir setzen auf aktuelle Technologien und Standards bei Programmiersprachen, Frameworks und Architekturen. Wir beraten und entscheiden gemeinsam mit Ihren Architekten, was zu Ihnen passt. Die Verwendung von etabliertem Open Source Code als auch kommerziellen Bibliotheken beschleunigt die Entwicklung und ermöglicht Applikationen, die den hohen Ansprüchen Ihrer Geschäftsanwendung gerecht werden.

 Abhängig von Ihren Anforderungen entwickeln wir für Sie individuell
  • Web-Anwendungen
  • Desktop-Anwendungen (inkl. Office-Plugins)
  • Mobile Anwendungen für iOS, Android und Windows

Wir sprechen fließend

  • Java (Spring, Spring MVC, Sencha GXT, J2EE, Servlets, Eclipse RCP, SWT, Swing)
  • HTML 5 (Twitter Bootstrap etc.)
  • Javascript (Node.JS, Googles AngularJs, Sencha extJs, YUI, jQuery)
  • REST (JSON)
  • CSS (SASS, LESS)
  • XML
  • C++, C#, Objective C

Wir haben den Entwicklungsprozess im Griff mit

  • Atlassian JIRA (Projektverfolgung, Test Tracking)
  • Atlassian Bamboo/Jenkins (Continous Integration)
  • GIT und Subversion (Quellcodeverwaltung)
  • Maven, Gradle, ANT (Buildprozess)

Wir kennen die Zielsysteme für Ihre Software

  • Windows – und Linuxservern
  • mobile Endgeräte wie Android und iOS
  • Application Server (Apache Tomcat, Webpshere Application Server, JBOSS)

Für die Ablage Ihrer Daten entwickeln wir auf Basis folgender Datenbanken

  • Oracle
  • MsSQL
  • MySQL
  • PostgresSQL

Wir überprüfen Ihre Software auf

  • Fachliche Korrektheit mit automatisierten Tests (Junit 4 / Mock Frameworks) und manuellen Tests
  • Performance und mögliche Probleme mit Profilern (JProfiler) und Lasttests (Apache JMeter)
Nearshore Softwareentwicklung

In Zeiten von enormem Kostendruck sind moderne Softwaresysteme einerseits ein Mittel, um Kosten zu analysieren und schließlich zu minimieren, andererseits aber sind die Entwicklung und der Support von neuen Softwaresystemen ein Kostenblock, vor dem die Verantwortlichen zurückschrecken. Es gilt also die beiden wichtigsten Parameter, Zeit und Geld, so zu beeinflussen, dass das Softwareprojekt schnell und kostengünstig realisiert werden kann. Die Lösung: Minimieren Sie Ihre initialen Projektkosten, verkürzen Sie die Laufzeiten und senken Sie Ihre Betriebskosten dauerhaft – binden Sie Mitarbeiter unseres deutschsprachigen Nearshore-Centers in Rumänien ein!

Ist der Mangel an geeigneten Fachkräften auch für Sie ein Thema? Seit Juli 2005 steht Ihnen mit unserer 100%igen Tochter fme SRL ein Nearshore-Center in Cluj/Rumänien zur Ver fügung. Unsere hochqualifizierten, auch deutschsprachige Mitarbeiter unterstützen uns seitdem nicht nur bei der internen Produktentwicklung sondern auch laufend bei unseren Kundenprojekten im In- und Ausland. Unser Nearshore-Center bietet Ihnen eine kostengünstige Möglichkeit für die individuelle Software-Entwicklung, bei der das fme-Nearshore-Modell die Qualität auch für komplexe Projekte sichert.

Eigenentwicklungen

Seit 25 Jahren entwickeln wir für Kunden individuelle Softwarelösungen. Lernen Sie zwei unserer kompletten Eigenentwicklungen kennen:

Communication Services

Ihre Pluspunkte

  • Effizienterer Umgang mit Veränderungen
  • Transparente Kommunikation innerhalb des Unternehmens
  • Keine Angst vor Veränderungen
  • Akzeptanz für Veränderungen fördern
  • Stärkere Mitarbeiterbindung an das eigene Unternehmen
  • Zufriedene und motivierte Mitarbeiter

… gemeinsam etwas bewegen!
Insbesondere in Zeiten schnell voranschreitender Digitalisierung ist es für Unternehmen entscheidend, flexibel und schnell auf äußere Veränderungen zu reagieren. Ein erfolgreicher Kulturwandel hängt dabei maßgeblich von den eigenen Mitarbeitern ab. Denn der entscheidende Faktor für Erfolg oder Misserfolg ist die Bereitschaft des Teams zur Veränderung.

Unser fme Communication Services Team ist das Bindeglied zwischen Technik und Mensch – Ihr Ansprechpartner für IT-Kommunikation, -Beratung und Human Change Management. Mit unserer Expertise unterstützen wir Sie mit geeigneten Kommunikationsmaßnahmen – von Analyse und Planung bis zur Umsetzung.

Nur durch die Verbindung der neuen technischen Möglichkeiten mit unternehmenskulturellem Wandel gelingt es, neue Geschäftsmodelle nachhaltig erfolgreich zu etablieren.

Service Level Agreements (SLA)

Ihre Pluspunkte

  • Steigende Verfügbarkeit Ihrer Systeme
  • Sinkende Kosten für Wartung und Betrieb
  • Höhere Akzeptanz für Ihr ECM-System
  • Ihre Mitarbeiter haben wieder mehr Zeit für Ihre eigentlichen Aufgaben

Die Kosten für den Betrieb und die Wartung von ECM Anwendungen können leicht einen großen Teil des gesamten verfügbaren IT-Budgets eines Unternehmens einnehmen. Zudem binden diese Supportaufgaben häufig eigene Mitarbeiter oder externen Consultants, die deutlich zielführender mit der Entwicklung längst notwendiger IT-Innovationen beschäftigt wären. Die wenigen echten Spezialisten sind aufgrund der nötigen Qualifikation rar und daher gerade für kleinere Installationen oft unverhältnismäßig teuer.

Übertragen Sie uns den Support und die Wartung Ihrer ECM-Anwendungen im Rahmen von Service Level Agreements und profitieren Sie so von schnellem und erstklassigem Experten-Service bei gleichzeitig jederzeit transparenten und planbaren Kosten.

SLA für EMC Documentum-Anwendungen
Ein Outsourcing von Support & Wartung Ihrer Applikationen verbessert die Qualität Ihrer Dienstleistungen und Sie haben die Kosten für den laufenden Betrieb fest im Griff. Nutzen Sie unser Experten-Know-how kombiniert mit kostengünstigen Nearshore-Leistungen um Ihre Betriebskosten nachhaltig zu senken.

SLA für die Life Sciences Industrie
IT-Abteilungen der Life Science Industrie stehen vor enormen Herausforderungen wie bspw. Fusionen & Übernahmen und der Komplexität von Systemen und Anwendungen. Um die IT-Abteilungen zu entlasten, bietet fme ein Gesamtpaket für die Betreuung von ECM- und Kollaboration-Umgebungen an.