Automatisierung Ihrer Softwareentwicklung und IT-Infrastruktur

Wir begleiten Sie auf Ihrer Journey zur Software-Driven Company!

Automatisierung

Automatisierung ist in modernen Softwareentwicklungsprojekten und IT-Infrastrukturen heute nicht mehr wegzudenken und spielt eine zentrale Rolle bei Effizienz- und Effektivitätssteigerungen. Neue oder veränderte Business-, Performance- und Technologieanforderungen führen zu einer viel höheren Frequenz für Änderungen und ganz anderen Geschwindigkeitsmaßstäben.
Die Anwendungen, Anwendungsarchitekturen und der Anwendungsbetrieb müssen somit regelmäßig modernisiert werden. Nur durch einen hohen Grad an Automatisierung können Unternehmen langfristig konkurrenzfähig bleiben, indem Sie Software schneller und zuverlässiger in Produktion bringen.

AWS Do-IT-Yourself-Workshop

Automatisierung der Softwareentwicklung und des IT-Betriebs (CI/CD, IaC)

Einer der wesentlichen Aspekte bei der Automatisierung von Softwareentwicklungsprozessen ist CI/CD, Continuous Integration (CI) und Delivery (CD). Eine vollständig automatisierte Build und Delivery Pipeline ist die Basis für eine erfolgreiche agile Softwareentwicklung, denn alle Vorgänge sind wiederholbar und nachvollziehbar. Durch den Einsatz von Infrastructure as Code (IaC) lässt sich zudem die Bereitstellung und der Betrieb von IT-Infrastrukturen ganz ähnlich dem Build und Delivery von Softwareentwicklungsprozessen gestalten und automatisieren. Auf diese Weise sind alle Infrastrukturvorgänge wiederholbar und nachvollziehbar.

Security, Compliance und Governance

CI/CD-Pipelines helfen Unternehmen, auch Sicherheits- und Compliance-Aspekte kontinuierlich in den Lebenszyklus der Softwareentwicklung zu integrieren. DevSecOps (Development, Security and Operations) ist hier ein geeigneter Ansatz, der die Art und Weise beschreibt, wie Unternehmen Sicherheitsentscheidungen und -maßnahmen im Rahmen ihres Software Development Lifecycle (SDLC) treffen und umsetzen. Denn schnelle Feedback-Zyklen und definierte organisatorische Zuständigkeiten sind für einen erfolgreichen SDLC unverzichtbar.
Public Cloud Anbieter
Public Cloud Anbieter

Best of Breed vs. Best of Suite

Die mit Abstand wichtigste Funktion einer Automatisierungslösung ist die Skalierbarkeit. Der Einsatz von geeigneten Werkzeugen ist einer der entscheidenden Faktoren, um eine systematische Unterstützung umzusetzen. Ebenso umfangreich wie die verschiedenen Vorgehensweisen in der Softwareentwicklung sind die CI/CD-Werkzeuge. Deren Integration gestaltet sich oft sehr aufwendig und erschwert die Skalierbarkeit und damit die unternehmensweite Umsetzung einer CI/CD-Lösung. Unser Ansatz ist die Orchestrierung bestehender Werkzeuge und die Erweiterung um weitere Module zu einer vollständigen und skalierbaren CI/CD-Plattform.

CI/CD at Scale mit der Harness CI/CD-Plattform

Build, Test, Deploy, and Verify On-Demand.

Als Self-Service-Plattformlösung für jedes Team ermöglicht die Harness CI/CD-Plattform, dass Softwareänderungen aller Art sicher, schnell und nachhaltig in die Produktionsumgebung gelangen. Dabei bietet sie die Möglichkeit, bestehende CI/CD-Werkzeuge wie Concourse, Jenkins oder Vault zu orchestrieren und durch Single Sign-On (SSO) mit LDAP Anbindung einen sicheren Zugriff per Role Based Access und Control (RBAC) umzusetzen.

Die Harness CI/CD-Plattform ist Cloud- und Container-nativ und ist als SaaS- oder On-Premises-Software erhältlich.

 Erfahren Sie mehr über die Harness CI/CD-Plattform unter https://harness.io/ oder sprechen Sie uns an!

AWS Kostenmanagement
Cloud Infrastruktur

Für Sie finden wir die richtige Strategie! 

Nicht jeder Automatisierungsgrad ist für alle Projekte und Unternehmen sinnvoll. Vielmehr müssen die konkreten und individuellen Rahmenbedingungen und bestehenden Tools bei der Entscheidung berücksichtigt werden. Wir unterstützen unsere Kunden daher bei der maßgeschneiderten Planung und Etablierung einer unternehmensweiten CI/CD (DevSecOps)-Strategie als Basis für einen skalierbaren und regelkonformen Software Development Lifecycle.
Nutzen Sie unsere Expertise aus zahlreichen Kundenprojekten und profitieren von Best Practices erfolgreicher Unternehmen auf Ihrem individuellen Weg zur vollständig automatisierten Umgebung. Wir unterstützen in folgenden Themenfeldern:
  • Infrastructure as Code (IaC)
  • Continuous Integration and Delivery (CI/CD)
  • Platform Operations
  • Monitoring
AWS Kostenmanagement

»Dank der Unterstützung durch fme AG ist es uns gelungen, automatisierte Containerplattformen
aufzubauen und eine DevOps-Kultur zu etablieren. Dadurch sind wir in der Lage, unsere Release-Prozesse deutlich schneller und effizienter zu gestalten und auf Änderungen agiler zu reagieren.«

 

Boris-Michael Steinke
CTO JITpay GmbH

»Die Berater der fme haben wir als sehr kompetente und erfahrene Experten kennengelernt, die sehr individuell auf unsere Bedürfnisse eingegangen sind. Wir konnten dadurch unsere Toolchain im Bereich DevOps durch sinnvolle Ergänzungen komplettieren und werden auch zukünftig gern auf die Expertise der fme AG zurückgreifen.«

 

Dr. Michael Saß
Bereichsleiter IT-Entwicklung der Hamburger Pensionsverwaltung eG

»Als AWS Consulting Partner hat uns die fme AG mit Ihrer Expertise im Bereich AWS Services wesentlich dabei geholfen, unsere DevOps Toolchain von unseren internen Systemen in die AWS Cloud zu migrieren und dabei die Faktoren Sicherheit und Hochverfügbarkeit zu optimieren sowie die Betriebskosten dafür signifikant zu reduzieren.«

 

Boris-Michael Steinke
CTO JITpay GmbH

»Im Workshop mit der fme haben wir intensiv über unser angestrebtes DevOps-Konzept in unserer Programminitiative diskutiert. Die fme hat die bisherigen Konzepte bestätigt und darüber hinaus neue Impulse geben können. Bis heute unterstützt uns die fme tatkräftig bei der Umsetzung der Konzepte.«   IT Projekt- und Produktmanager eines Automotive-Konzerns

Kontakt

Ich bin für Sie da

Haben Sie Fragen zu unserem Leistungsangebot oder wünschen Sie weitere Informationen? Setzen Sie sich gerne mit mir in Verbindung um zu erfahren, wie wir Sie unterstützen können.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Timo Gutstein
Managing Consultant
0