AWS Alexa und OpenText Documentum

»Alexa, bitte öffne OpenText Documentum!«

Mit einfachen Sprachbefehlen wie diesem können Benutzer von OpenText Documentum ihre Dokumente jetzt von der digitalen Sprachassistentin Amazon Alexa öffnen, sich vorlesen und inzwischen sogar in Echtzeit in andere Sprachen übersetzen lassen.

»Alexa, bitte öffne OpenText Documentum!«

Möglich macht das ein Showcase, bei dem die Digitalisierungsexperten von fme einen neu geschriebenen Alexa-Skill über serverlose Dienste wie beispielsweise AWS Lambda und eine Schnittstelle mit OpenText Documentum verbunden haben.

Die Vielseitigkeit von AWS & Amazon Alexa versetzte fme in die Lage, einen Service zu entwickeln, der sich einfach an die individuellen Aufgaben und Erwartungen von Anwenderunternehmen anpassen lässt. Die Entwickler haben bewusst nur elementare Funktionen aufgenommen, um die Benutzung so einfach wie möglich zu gestalten.

Service-Architektur

Basis für das reibungslose Zusammenspiel von Alexa und OpenText Documentum sind die Flexibilität von Alexa und die Integration mit AWS Lambda und dem Amazon API Gateway.

Dadurch lässt sich der neue Alexa Skill einfach und schnell in eine bestehende Enterprise Applikation wie OpenText Documentum im Backend integrieren. Darüber hinaus sorgt hier die AWS Infrastruktur für die nötige Sicherheit, Verfügbarkeit und Skalierbarkeit um das OpenText Documentum System auch in der Cloud zu betreiben. Dazu gehört eine Amazon Virtual Private Cloud (Amazon VPC) mit Amazon Simple Storage Service (Amazon S3) für die Datenablage und der Datenbank Amazon Relational Database Service (Amazon RDS) ebenso wie skalierbare Rechenkapazität in Form von Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2).

Elastic Load Balancing und AWS Auto Scaling sorgen für intelligente Lastverteilung und automatisches nutzungsabhängiges Skalieren der Lösung.

AWS Alexa und OpenText Documentum Showcase
AWS Do It Yourself Workshop - Inhalte

Einsatzgebiete

In Laboren, in denen Handschuhe getragen werden und die manuelle Bedienung von Maus und Tastatur schwierig ist, können sich Anwender beispielsweise Arbeitsanweisungen von Alexa vorlesen lassen.

Ebenso einfach könnte Alexa Anwendern einzelne Aufgaben in OpenText Documentum erklären. Auch ein interaktives Tutorial, bei dem Alexa neue Anwender durch die komplexe ECM-Plattform führt, ist vorstellbar. Damit lässt sich das Onboarding neuer Mitarbeiter schneller und kostengünstiger gestalten.

Ihr Mehrwert

  • Beschleunigen Sie das Onboarding neuer Mitarbeiter
  • Steigern Sie die Produktivität Ihrer Mitarbeiter in Laboren oder Arbeitsplätzen an denen Handschuhe getragen werden müssen
  • Begeistern Sie Ihre Kunden und Mitarbeiter durch eine neue Art der Interaktion

Für Details zur Anbindung von AWS Alexa und Opentext Documentum laden Sie gerne das Datenblatt herunter und nehmen Kontakt auf.

AWS Do It Yourself Workshop - Nutzen
AWS Selevct Consulting Partner

AWS Kompetenz

Als AWS Select Consulting Partner helfen wir Ihnen, die richtige Auswahl oder Kombination zu finden, egal ob Ihre Workload lediglich einfache Server und Storage benötigt, international verfügbar sein muss, oder ob es um die Analyse großer Datenmengen mit Machine Learning Tools und Algorithmen geht.

Kontakt

Ich bin für Sie da

Haben Sie Fragen zu unserem Leistungsangebot oder wünschen Sie weitere Informationen? Setzen Sie sich gerne mit mir in Verbindung um zu erfahren, wie wir Sie unterstützen können.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Markus Oponczewski
Business Unit Director