BLSK – Begleitung und Befähigung digitaler Multiplikatoren

Ausgangssituation

Die Braunschweigische Landessparkasse (BLSK) hat in den vergangenen Jahren verschiedene Digitalisierungsprojekte gestartet und in einer Programmstruktur verortet, die besonders durch den Vorstand und den Chief Digital Officer des Unternehmens unterstützt wird. Die Herausforderung der BLSK bestand darin, die digitalen Themen, Tools und Trends gezielt in die Filialen zu tragen und dort zu vermitteln sowie eine Sensibilisierung der Mitarbeitenden in den Filialen zum Sinn und Zweck der digitalen Transformation in Richtung Endkunde zu erreichen.

Im Sinne einer lernenden Organisation, die sich selbst immer weiter in verschiedenen Themengebieten befähigt, startete eine Gruppe von Digitalen MultiplikatorInnen damit, digitale Themen nachvollziehbar aufzubereiten und in alle Unternehmensbereiche zu tragen. Das Netzwerk dieser MultiplikatorInnen erweiterte sich dabei stetig und immer mehr Mitarbeitende der BLSK werden in den Wandel mit einbezogen.

Zu Beginn der Zusammenarbeit fehlten ein gemeinsames Ziel und eine klare Ausrichtung für die Teammitglieder.

Kunde

Braunschweigische Landessparkasse (BLSK)

Technologie / Service:

»Wir möchten der fme AG ganz kräftig DANKE sagen für die professionelle Unterstützung unserer digitalen Multiplikatoren – besonders auch für die Organisation unserer Jahresabschlussveranstaltung! Es war ein hochprofessionelles Format und die Leute haben sehr gut mitgemacht. Das hat richtig Spaß gemacht. Im Anschluss haben wir noch eine Retrospektive durchgeführt, und ich habe in glückliche Gesichter geschaut. Unser Team hat sehr viel von den beiden Beraterinnen lernen können.«

Karina Besold

Strategieumsetzung, Change & Digitalisierung, Braunschweigische Landessparkasse

Fallstudie| BLSK – Begleitung und Befähigung digitaler Multiplikatoren

Kontakt

Ich bin für Sie da

Haben Sie Fragen zu unserem Leistungsangebot oder wünschen Sie weitere Informationen? Setzen Sie sich gerne mit mir in Verbindung um zu erfahren, wie wir Sie unterstützen können.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Rüdiger Sievers
Director Business Unit
0