BMW Group – Verwaltung von Steuergerätesoftware mit EMC

Herausforderung

Heutige Fahrzeuge enthalten bereits mehr als 100 verschiedene Softwarekomponenten die auf den unterschiedlichen Steuergeräten zum Einsatz kommen. Die Software aller Geräte muss zum Start der Produktion einer bestimmten Fahrzeugserie fehlerfrei zur Verfügung stehen. Zeitliche Aufschübe und Fehler, welche die Produktion oder das Fahrverhalten beeinträchtigen würden, hätten hohe Kosten zur Folge. Die fme AG stellte sich zusammen mit der BMW Group dieser Herausforderung und steuerte wichtige Komponenten, basierend auf EMC Documentum, zur Funktionalität der von Capgemini sd&m erstellten Softwarelösung SAFE (Software Abgabe für elektronische Komponenten) bei. Mit der Einführung dieser Anwendung im Frühjahr 2007 wurde ein wesentlicher Beitrag zur Optimierung der Softwarelogistik geleistet.

Kunde

BMW Group

Partner:

Technologie / Service:

»…«

PL

Fallstudie | BMW Group – Verwaltung von Steuergerätesoftware mit EMC

Haben Sie Fragen zu unserem Leistungsangebot oder wünschen Sie weitere Informationen? Setzen Sie sich gerne mit mir in Verbindung um zu erfahren, wie wir Sie unterstützen können.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Markus Oponczewski
Business Unit Director