Daiichi Sankyo – Validierungsdokumentation & Freigabeprozesse

Herausforderung

Ein erklärtes Ziel von Daiichi Sankyo Europe ist es, Unternehmensprozesse verantwortungsvoll zu gestalten und zu dokumentieren. Die Einführung von SAP nutzte die europäische Zentrale am Standort München, um die bislang papierbasierte und dadurch sehr zeitintensive Bearbeitung und Freigabe der validierungspflichtigen Dokumentation des »Systems Development Life Cycles« (SDLC) in einen elektronisch gesteuerten Prozess zu überführen. Mithilfe der dokumentenmanagementbasierten Lösung der fme AG bewältigt Daiichi Sankyo Europe die durchschnittlichen Freigabeprozesse nun fünfmal schneller als bisher.

Kunde

Daiichi Sankyo

Partner:

Technologie / Service:

»…«

PL

Fallstudie | Daiichi Sankyo – Validierungsdokumentation & Freigabeprozesse

Haben Sie Fragen zu unserem Leistungsangebot oder wünschen Sie weitere Informationen? Setzen Sie sich gerne mit mir in Verbindung um zu erfahren, wie wir Sie unterstützen können.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Markus Oponczewski
Business Unit Director