Int. Automobilkonzern – Digitaler Touchpoint steigert mit Multimedia das Kundenerlebnis

Herausforderung

Mit Fortschreiten der Digitalisierung und Vernetzung steigt auch die Erwartungshaltung des Endkunden, einen einfachen, schnellen Zugriff auf die für ihn relevanten und aktuellen Produktinformationen zu erhalten. Vor allem bei erklärungsbedürftigen komplexen Produkten ist der Einsatz von multimedialen Inhalten unabdingbar. Eine geeignete Lösung zu finden, scheint aufgrund der vielen existierenden Hardware- und Softwarelösungen fälschlicherweise zu einfach. Als Projektleiter, Konzeptionierer und Umsetzer standen wir gemeinsam mit unserem Kunden vor der Herausforderung, bestehende Datenquellen für Produktinformationen in eine international agierende Konzernwelt zu integrieren.

Kunde

International agierender Konzern

Technologie / Service:

»Gemeinsam mit der fme haben wir einen digitalen Touchpoint realisiert, der unsere Produktvarianten und deren Anwendungs-Optionen für den Kunden mit multimedialen Inhalten erlebbar macht. Die Variantenvielfalt wird direkt am Produkt mit entsprechenden Preisen übersichtlich dargestellt – und das alles mit nur einem Knopfdruck.«
Verkaufsberater

Fallstudie| Int. Automobilkonzern – Digitaler Touchpoint steigert mit Multimedia das Kundenerlebnis

Kontakt

Ich bin für Sie da

Haben Sie Fragen zu unserem Leistungsangebot oder wünschen Sie weitere Informationen? Setzen Sie sich gerne mit mir in Verbindung um zu erfahren, wie wir Sie unterstützen können.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Rüdiger Sievers
Director Business Unit

Kontakt

Ich bin für Sie da

Haben Sie Fragen zu unserem Leistungsangebot oder wünschen Sie weitere Informationen? Setzen Sie sich gerne mit mir in Verbindung um zu erfahren, wie wir Sie unterstützen können.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Klaus Beckmann
Director Business Unit
0