Automobilkonzern – Wie kreative Software Entwicklung einem bestehenden Social Intranet neuen Glanz verleiht

Herausforderung

Ein großer Automobilhersteller war mit seiner konzernweit eingesetzten Plattform, einem Social Intranet, nicht mehr vollumfänglich zufrieden. Die Benutzerakzeptanz sank und eine Lösung musste her. Auf den ersten Blick ganz einfach: Lösungskoffer des Herstellers auf, Standardlösung X auswählen, implementieren, Problem behoben! Oftmals passt die Standardlösung am Markt aber nicht. Dann heißt es, die Blickrichtung ändern und innovativ werden. Mit dem Blick aus der richtigen Perspektive zeigen sich schließlich gänzlich neue, passgenaue Lösungsmöglichkeiten klar auf.

Kunde

Automobilkonzern

Partner:

Technologie:

»Die neu entwickelten Softwarebausteine passen wie Puzzleteile perfekt in unser System und lösen genau die Probleme, vor denen wir standen. Unser Dank geht an die fme AG, die es geschafft hat, unsere Perspektive einzunehmen und bei der Lösungssuche weit über den Tellerrand hinausgeschaut hat.«

Anonym

Head of IT, Automobilkonzern

Fallstudie| Automobilkonzern – Wie kreative Software Entwicklung einem bestehenden Social Intranet neuen Glanz verleiht