JITpay – Migration der DevOps Toolchain von on-premise Systemen nach AWS

Herausforderung

Die JITpay GmbH mit Sitz in Braunschweig schafft als FinTech- und Logistik-Start-up die Möglichkeit Abrechnungsprozesse in der Logistik zu digitalisieren und übernimmt dabei die Abrechnung sämtlicher Logistikkosten für Versender, Speditionen und Transportunternehmen. JITpay setzt dafür auf modernste Technologien undkooperiert sowohl mit starken traditionellen Partnern als auch mit innovativen Technologieanbietern.

Anforderungen an heutige Software-Applikationen und an Systeme unterliegen schnellen Veränderungen und es ist notwendig diese Veränderungen jederzeit und automatisiert möglichst bis ins Produktivsystem durchzupublizieren. Bei JITpay kommen weiterhin sehr hohe Anforderungen an Sicherheit und Hochverfügbarkeit dazu bei gleichzeitigem hohen Kostenbewusstsein. Hierfür musste eine zukunftsfähige Lösung geschaffen werden. JITpay entschied sich für Produkte die modernen DevOps Industriestandards entsprechen, für Amazon Web Services (AWS) als Cloud Provider und fme als Beratungs- und Implementierungspartner.

Kunde

JITpay GmbH

Partner:

Technologie / Service:

»Als AWS Consulting Partner hat uns die fme AG mit Ihrer Expertise im Bereich AWS Services wesentlich dabei geholfen unsere DevOps Toolchain von unseren internen Systemen in die AWS Cloud zu migrieren und dabei die Faktoren Sicherheit und Hochverfügbarkeit zu optimieren sowie die Betriebskosten dafür signifikant zu reduzieren.«

Boris-Michael Steinke, CTO JITpay GmbH

Fallstudie | JITpay – Migration der DevOps Toolchain von on-premise Systemen nach AWS