Volkswagen AG – go!DMS – Change Management für den Rollout

Herausforderung

Für das Management der explosionsartig wachsenden Menge digitaler Informationen setzen Unternehmen heute zunehmend auf Dokumentenmanagement-Systeme (DMS). Doch gerade in Konzernen ist die Systemlandschaft oft heterogen. Einzelne IT-Lösungen bilden zwar Fachprozesse elektronisch ab; über solche Insellösungen hinaus gibt es aber oftmals keine Anwendung für das allgemeine Management unstrukturierter Dokumente wie Projektdokumentation, Korrespondenz oder Abteilungsablagen.

Kunde

Volkswagen AG

Partner:

Technologie / Service:

»Der Erfolg des Change Managements der fme hat gezeigt, dass die richtige Kommunikation von Beginn an einen wesentlichen Einfluss auf das Projektergebnis hat. […] Nur durch die stringente Planung und konsistente Kommunikation des Projektteams der fme konnten wir die Nutzerzahlen im Laufe des Projekts um 45% steigern! Für alle zukünftigen Projekte wird das DMS als zentraler Ablageort für die gesamte Dokumentation dienen. Wir gehen also davon aus, dass sich die Zahl der Nutzer und der im DMS verwalteten Dokumente weiter konstant erhöht.«

Guido König, Projektleiter bei Volkswagen für »go!DMS«

Fallstudie | Volkswagen AG – go!DMS – Change Management für den Rollout

Haben Sie Fragen zu unserem Leistungsangebot oder wünschen Sie weitere Informationen? Setzen Sie sich gerne mit mir in Verbindung um zu erfahren, wie wir Sie unterstützen können.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Markus Oponczewski
Business Unit Director