6 Jan 2011 | von admin | 0 Kommentare

Wie mache ich mein DMS rechtssicher?

Gesetze und Regularien verpflichten, Dokumente (Dokumentationen) nach bestimmten Vorgaben aufzubewahren. Geschäftsführer und Vorstände haften bei Verstößen persönlich und gesamtschuldnerisch. Hinzu kommt das Eigeninteresse des Unternehmens, bestimmte Geschäftsdokumente und Unternehmenswissen organisiert abzulegen und auch gezielt unter Einhaltung von gesetzlichen Vorgaben. Rechtskonformes Dokumentationsmanagement bezeichnet die effektive Steuerung zur sicheren Aufbewahrung und die kontrollierte Vernichtung von Dokumenten und Dokumentationen über den gesamten Lebenszyklus. Die Technologie ermöglicht auf diese Weise von der Collaboration-Phase über die Dokumentenmanagement-Phase, die Records Management-Phase bis in die Archiv-Phase den kontrollierten Umgang mit Unternehmensinformationen. Nicht mehr notwendige Dokumente können so kontrolliert vernichtet werden.

read more

6 Mrz 2009 | von admin | 0 Kommentare

agb_13 Compliance – ein Wort in aller Munde … mit einer vielfältigen Bedeutung …..oder doch nicht? Compliant sein bedeutet einfach gesagt… die Einhaltung von Regeln. Aber: Was für Regeln müssen wir einhalten? Der Jurist würde antworten: „Das kommt darauf an”. Dem Informatiker ist mit dieser Antwort wenig geholfen, denn muss er doch konkrete Regeln abbilden und nicht ungefähre Möglichkeiten. Letztendlich müssen aber „mögliche” Risiken abgeschätzt und gemanaged werden. Risikomanagement eben.

read more