Volkswagen AG – Erstellung eines E-Learnings zur weltweiten Verteilung im Konzern und an Zulieferer

Herausforderung

Eine umfangreiche CAD-Applikationsumstellung in Form von funktionalen Softwareänderungen sowie eines stark optimierten Arbeitsprozesses zielte auf eine Arbeitszeitverkürzung von bis zu 90 % ab. Um diesen Mehrwert zu erreichen, war es notwendig, so viele Anwender wie möglich zum Softwarerelease und der neuen Methodik zu schulen.

Kunde

Volkswagen AG

Partner:

Technologie / Service:

»Die Ersterstellung eines E-Learnings ist im Vergleich zu einer Vor-Ort-Schulung zwar aufwendiger, die Mehrkosten amortisieren sich bei Betrachtung der anfallenden Kosten für Trainer, Raum und Reisezeiten jedoch bereits ab einer Schulungsanzahl von rund 50 Teilnehmern. Mehrere Hundert oder Tausend Anwender hätten wir ohne das E-Learning nie erreichen können.« 

Florian Duffert

IT-Konzernprojektleiter, Volkswagen AG

Fallstudie | Volkswagen AG – Erstellung eines E-Learnings zur weltweiten Verteilung im Konzern und an Zulieferer

Haben Sie Fragen zu unserem Leistungsangebot oder wünschen Sie weitere Informationen? Setzen Sie sich gerne mit mir in Verbindung um zu erfahren, wie wir Sie unterstützen können.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Markus Oponczewski
Business Unit Director