16 Mai 2019 | von Eva Koeppe | 0 Kommentare

Please help yourself - wie Self-Service BI zu neuen Erkenntnissen führen kann

Neulich beim Kunden: ein Kennzahlen-Dashboard soll aufgebaut werden. Wir führen gerade ein erstes Gespräch, stellen vorhandene Lösungen vor, präsentieren die verwendete Software. Es entwickelt sich ein Dialog, zunächst über fachliche Inhalte, dann über die Funktionen der Software, was wie sehr oft in einer Frage mündet: „Wir können dann ja auch selbst Änderungen durchführen und Grafiken erstellen, oder?“ Hmmmmm. Jein. Und auch ganz wichtig: „Auf jeden Fall müssen wir Daten aus Excel dazu laden können, geht das?“ Ja… theoretisch schon. Dann folgt der nächste Klassiker: „Außerdem dauern die Prozesse in der IT-Abteilung zu lange, wir können nicht wochenlang warten, bis neue KPIs visualisiert werden“.

read more

24 Apr 2019 | von Lars Vornholt | 0 Kommentare

Docker the game changer

Wie Docker mein Leben als Entwickler verändert hat? Um ehrlich zu sein – komplett!

Bevor ich anfange zu erklären, warum und wie, stellen wir die offensichtliche Frage – Was ist Docker? Docker ist die weltweit führende Containerisierungs-Plattform, und ihre Vision ist „Erstellen, Bereitstellen und Ausführen einer beliebigen Anwendung, von jedem Ort aus“, indem sie die Unabhängigkeit zwischen Anwendung und Infrastruktur ermöglicht.

read more

24 Apr 2019 | von Markus Schneider | 0 Kommentare

 

Qualität bei Content Migration

Markus Schneider, Managing Consultant und Life Sciences Experte bei der fme AG in Frankfurt, ist einer der führenden Migrations-Spezialisten in Zentraleuropa. Er leitet ein Team von Spezialisten mit dem Schwerpunkt Anwendungs- und Content Migrationen in der Life Science Industrie – insbesondere der Pharmazeutischen Industrie. In diesem Interview steht er seinem Kollegen und Leiter des fme Kompetenzcenters Migration Services, Jens Dahl, Rede und Antwort zum Thema Qualität in Life Sciences Migrationsprojekten.

read more

18 Mrz 2019 | von Enrico Kerwel | 0 Kommentare

Consultant at fme

Es ist der erste Mittwoch im Monat November, ein besonderer Tag, denn heute ist unser Teamessen. Seit kurzem arbeite ich an einem Projekt, in dem ein Enterprise-Content-Management-System zur Verwaltung anlagenspezifischer Dokumente eingeführt werden soll. Dabei sind eine Vielzahl von Installations-, Konfigurations- und Implementierungsaufgaben zu erledigen.

read more

15 Mrz 2019 | von Antje Duffert | 0 Kommentare

Change Management

Diese Blogserie befasst sich mit der Umgestaltung und Neuausrichtung des Lernens und der persönlichen Weiterentwicklung im Unternehmenskontext. Dafür verknüpfe ich die Aspekte der menschlichen Gesundheit, des Lernerzentrismus und der kontinuierlichen Weiterentwicklung zu einem ganzheitlichen Lernansatz – genannt Holistic Learning Approach (HLA). Mit diesem Ansatz möchte ich dazu ermuntern und auffordern, den Menschen und sein Lernen als gesamte Einheit zu betrachten. Im Teil 1 dieser Blogserie habe ich meine Motivation zu diesem Thema erläutert, sowie meine bisherige (Lern-)Reise vorgestellt. In diesem Teil stelle ich Dir den HLA näher vor sowie woraus er sich im Detail zusammensetzt.

read more

7 Mrz 2019 | von Larissa Gräff | 0 Kommentare

Cloud computing

Veränderungen erscheinen im ersten Moment immer erstmal beängstigend. Was wird das Neue bringen? Werde ich damit umgehen können? Ist es denn auch genauso gut wie das Alte? Neues gibt einem die Chance etwas noch Besseres zum Vorschein zu bringen – das wird häufig am Anfang nicht in Betracht gezogen.

read more

28 Feb 2019 | von Dominik Gorzel | 0 Kommentare

Captiva_more than scanning

In diesem Blogeintrag möchte ich meine persönlichen Erfahrungen über Captiva von OpenText zum Ausdruck bringen. Es kommt sehr häufig vor, dass weder Anwender, noch IT Spezialisten genau wissen was sich hinter diesem „Software-Werkzeug“ versteckt.
Ich habe auch schon öfter den Satz „Da wird ja bloß gescannt“ gehört und genau aus diesem Grunde ist es an der Zeit, das Mysterium Captiva Capture näher zu beleuchten. In einfachen Worten versuche ich in diesem Beitrag etwas über die Software selbst und über die täglichen Aufgaben und Problemstellungen zu erzählen. Vielleicht ist es dann nachvollziehbar, warum ich dieses Gebiet mit den damit verbundenen Tätigkeiten wahnsinnig spannend finde und dass sich dabei mehr verbirgt, als nur das Scannen.

read more

25 Feb 2019 | von Steffen Fruehbis | 0 Kommentare

Redlining_Documentum

Im regulierten Life Sciences-Umfeld kommt der Verwaltung kontrollierter Dokumente wie beispielsweise SOPs (Standard Operating Procedures), Verfahrensanweisungen oder Arbeitsweisungen eine große Bedeutung zu. Change Management-Prozesse sichern die ordnungsgemäße Überarbeitung, Genehmigung, Schulung, Verteilung und ggf. Außerkraftsetzung dieser Dokumente. Neben allseits bekannten Use Cases innerhalb des Change Management existieren Sonderfälle, die von Unternehmen zu Unternehmen andersartig ausgestaltet werden.

Einer dieser Anwendungsfälle ist das sogenannte Redlining [1].

read more

1 Feb 2019 | von Antje Duffert | 0 Kommentare

 

 

E-Learning und digitales Lernen sind längst gängige Begriffe in der Geschäftswelt. Doch wie kann Lernen und persönliche Weiterentwicklung im unternehmerischen Kontext im digitalen Zeitalter konkret gestaltet werden? Lässt sich hier etwas von den agilen Prinzipien übernehmen und kann so eine Form des agilen Lernens entstehen? Erhalte einen Einblick und wertvolle Tipps dazu, wie Deine Gesundheit Dein Lernen beeinflusst, wie Lernen gestaltet werden kann, wenn der Lerner selbst im Mittelpunkt steht und wie das Unternehmen die Weiterentwicklung und Innovationskraft seiner Mitarbeiter durch seine Lern- und Führungskultur beeinflussen kann. In dieser mehrteiligen Blog-Serie stelle ich Dir meine Ideen vor und würde mich freuen, mit Dir darüber ins Gespräch zu kommen.

read more

23 Jan 2019 | von Jon Linzmeier | 0 Kommentare

Digitale Transformation. Slush 2018

Wenn von dem Begriff der Digitalisierung die Rede ist, dann denken wir meist an die Transformation in ein neues, digitales Zeitalter. Man könnte meinen, dass diese Entwicklungen maßgeblich durch neue Technologien wie bspw. Big Data, Cloud Computing, Blockchain oder das Internet der Dinge bestimmt werden. Schnell kann man dabei übersehen, dass es sich bei der Digitalisierung ebenso um das Zeitalter der Start-ups handelt! read more