18 Jul 2019 | von Adalbero Fernandes Guimaraes | 0 Kommentare

html5

Die meisten DMS-Plattformen, wie Documentum und SharePoint, bieten Standard-Clients an, welche dazu gedacht sind, alle (oder fast alle) Funktionalitäten der Plattform abzudecken. Auch, wenn diese vollumfänglichen Clients die Möglichkeit haben angepasst / konfiguriert zu werden, so ist es doch oft aufwändig und zeitintensiv neue Technologie-Trends in diese einfließen zu lassen.
Wieso sollte man mit einem komplexen Client starten und diesen, zur Anpassung auf seinen spezifischen Anwendungsfall, reduzieren? Warum sollte man nicht einen eigenen Client bauen, der speziell auf die Anforderungen des Anwendungsfalles ausgerichtet ist? Hierbei wird die Geschäftslogik und die Benutzeroberfläche entkoppelt. Die Businesslogik wird server-seitig bereitgestellt und für die Benutzeroberfläche kann jegliches moderne Web Framework genutzt werden.
HTML5 (CSS und JavaScript) hat die Web-basierten Bedienoberflächen mit vielen neuen und mächtigen Funktionalitäten revolutioniert. Heutzutage gibt es viele exzellente Frameworks und Werkzeuge, die uns erlauben, in kurzer Zeit ein zuverlässiges System mit einer umfangreichen Benutzeroberfläche zu bauen, welche wie eine native App aussieht – sogar mit eigenem Speicherbereich auf dem lokalen Gerät zur Ablage von persistenten Daten.

read more

16 Jul 2019 | von Rafik Mankarious | 0 Kommentare

OpenText Documentum Webtop 16.4 - Native Client Installation & Troubleshooting Guide

Die alten Webtop-Versionen (älter als 6.8.2) verwendeten sogenannte Content Transfer Applets. Kunden beschweren sich seit vielen Jahren über das Applet, da es Probleme bei der Unterstützung von Java-Versionen auf Client-Maschinen sowie damit verbundene Sicherheitsprobleme mit Applets gibt.  Seit der Version Webtop 6.8.2 und höher wurde das Applet entfernt, jedoch müssen Benutzer weiterhin eine Browsererweiterung sowie eine native Exe-Installation mit Java installieren.

Dieses Dokument beschreibt die Installationsschritte und die Fehlerbehebung für das Documentum Webtop Native Client Plugin 16.4.

read more

9 Jul 2019 | von Kristin Odörfer | 0 Kommentare

agilität

Die Digitalisierung stellt die meisten Unternehmen vor ähnliche Herausforderungen: Ein volatiler und komplexer Wandel des Marktumfelds fordert sie dazu auf sich flexibel und schnell an Veränderungen anzupassen, proaktiv zu handeln und Initiativen zu ergreifen. Doch wie kann das gelingen? Die Antwort auf diese Komplexität und Dynamik ist es, “agil” zu werden. Aber was heißt das konkret? Wann ist mein Unternehmen agil?

read more

3 Jun 2019 | von David Yuhas | 0 Kommentare

Lost in Translation: Warum komplexe EDMS-Projekte oft das Ziel verfehlen

Eine falsche Ausrichtung der Teams und Misserfolge bei der Erreichung von Projektzielen und Zeitvorgaben sind bei großen Technologieprojekten ein häufiges Problem. Viele Life-Science-Unternehmen haben diese Erfahrung bei der Implementierung, Migration und der Verwaltung von elektronischen Dokumentenmanagementsystemen (EDMS) und den von ihnen unterstützten Zusatzsystemen gesammelt.

Typischerweise werden Teams oder Steuerkreise über verschiedene Geschäftseinheiten und Regionen hinweg gebildet, wobei jedes von ihnen unterschiedliche Ziele und Erwartungen hat.

read more

22 Mai 2019 | von Michael Koch | 0 Kommentare

Same procedure as every year: Join us at Qonnections

Vom 13. – 16. Mai fand die Qonnections 2019 in Dallas statt, die jährliche Qlik Konferenz für Partner und Kunden. Als langjähriger Qlik Partner war die fme mit zwei Mitarbeitern hautnah dabei und hat sich vor Ort über die neusten Entwicklungen und Trends informiert.
Michael Koch, der die Veranstaltung bereits zum neunten Mal besuchte, und Tobias Stein berichten von Ihren Eindrücken und Erfahrungen aus Dallas, Texas.

read more

16 Mai 2019 | von Eva Koeppe | 0 Kommentare

Please help yourself - wie Self-Service BI zu neuen Erkenntnissen führen kann

Neulich beim Kunden: ein Kennzahlen-Dashboard soll aufgebaut werden. Wir führen gerade ein erstes Gespräch, stellen vorhandene Lösungen vor, präsentieren die verwendete Software. Es entwickelt sich ein Dialog, zunächst über fachliche Inhalte, dann über die Funktionen der Software, was wie sehr oft in einer Frage mündet: „Wir können dann ja auch selbst Änderungen durchführen und Grafiken erstellen, oder?“ Hmmmmm. Jein. Und auch ganz wichtig: „Auf jeden Fall müssen wir Daten aus Excel dazu laden können, geht das?“ Ja… theoretisch schon. Dann folgt der nächste Klassiker: „Außerdem dauern die Prozesse in der IT-Abteilung zu lange, wir können nicht wochenlang warten, bis neue KPIs visualisiert werden“.

read more

24 Apr 2019 | von Lars Vornholt | 0 Kommentare

Docker the game changer

Wie Docker mein Leben als Entwickler verändert hat? Um ehrlich zu sein – komplett!

Bevor ich anfange zu erklären, warum und wie, stellen wir die offensichtliche Frage – Was ist Docker? Docker ist die weltweit führende Containerisierungs-Plattform, und ihre Vision ist „Erstellen, Bereitstellen und Ausführen einer beliebigen Anwendung, von jedem Ort aus“, indem sie die Unabhängigkeit zwischen Anwendung und Infrastruktur ermöglicht.

read more

24 Apr 2019 | von Markus Schneider | 0 Kommentare

 

Qualität bei Content Migration

Markus Schneider, Managing Consultant und Life Sciences Experte bei der fme AG in Frankfurt, ist einer der führenden Migrations-Spezialisten in Zentraleuropa. Er leitet ein Team von Spezialisten mit dem Schwerpunkt Anwendungs- und Content Migrationen in der Life Science Industrie – insbesondere der Pharmazeutischen Industrie. In diesem Interview steht er seinem Kollegen und Leiter des fme Kompetenzcenters Migration Services, Jens Dahl, Rede und Antwort zum Thema Qualität in Life Sciences Migrationsprojekten.

read more

5 Apr 2019 | von Selina Bleilevens | 0 Kommentare

Heute hatte ich besonders gute Nachrichten in der Post. Da steht es nun schwarz auf weiß: Ich bin jetzt zertifizierte „Social-Media-Managerin“.

Mit der Urkunde endet ein anstrengendes aber auch spannendes und großartiges halbes Jahr voller neuer Erlebnissen, Erfahrungen und Eindrücken an denen ich euch in diesem Blogpost teilhaben lassen möchte.

read more

4 Apr 2019 | von Selina Bleilevens | 0 Kommentare

Ob in der Schule, der Uni oder im ersten Job, häufig erinnern wir uns noch Jahre später sehr genau an diesen ersten großen Tag und den Beginn eines neuen, spannenden Lebensabschnitts.

Nicht anders ist es, wenn wir uns dafür entscheiden eine neue berufliche Herausforderung bei einem neuen Arbeitgeber anzunehmen. Nachdem alle Gespräche erfolgreich geführt sind und der Vertrag unterschrieben wurde, vergeht meist noch etwas Zeit, bis die neue Stelle angetreten wird und nach und nach stellt sich die Frage nach dem „und nun?“.

read more